Du bist hier::--1&1 A/B Wandler ?

1&1 A/B Wandler ?

Wie kann man einen alten a/b – Wandler von 1&1 (keine Bezeichnung und
Anleitung vorhanden!) mit dem Telefon programmieren ( MSN usw. ). nach der mir vorliegenden Anleitung (es ist ein 1-Kanal-Gerät,
Eprom-Version 1.10) gehts bei meinem Gerät wie folgt:

Stromanschluß über Netzteil herstellen.
MFV-fähiges Telefon an den analogen Kanal anschließen.
ISDN-Kabel NOCH NICHT anschließen !!!

MSN, unter der empfangen werden soll:
a) Hörer abheben, Ton (ähnlich besetzt) abwarten
b) eingeben: *00*(eigene Nummer ohne Vorwahl)#
c) Hörer auflegen
Bsp.: *00*1234567#

MSN, die gesendet werden soll:
a) Hörer abheben, Ton (ähnlich besetzt) abwarten
b) eingeben: *00*(eigene Nummer ohne Vorwahl)*
c) Hörer auflegen
Bsp.: *00*1234567*

Während des Programmiervorgangs hört man ständig „besetzt“, dadurch
jedoch nicht irritieren lassen. Mit der Eingabe des letzten Zeichens (#
bzw. *) flackern ganz kurz zur Bestätigung 2 (?) Lämpchen auf und der
Besetztton erlischt.

Erst wenn das alles erledigt ist, das ISDN-Kabel anschließen.

Rufumleitungen (hier muß das ISDN-Kabel angeschlossen sein !):

1. Hörer abnehmen, um das Freizeichen zu erhalten
2. * drücken (Freizeichen verschwindet)
3. Umleitungsart wählen
a) ständig: 11
b) bei besetzt: 22
c) bei Nichtmelden, verzögert: 33
4. * drücken
5. Nummer des Umleitungsziels eingeben
6. # drücken
7. Besetztton abwarten
8. Hörer auflegen
Bsp: *11*987654#

Bei aktivierter Rufumleitung müßte jetzt die Leuchtdiode des ISDN-Kanals
blinken.

Löschen von Rufumleitungen: Vorgehen wie bei Aktivierung, jedoch ohne
Zielrufnummer, also:
*11*# oder *22*# oder *33*#, je nachdem, welche aktivierte Rufumleitung
man löschen möchte.

Ändern der Zielrufnummer der Umleitung:
Rufumleitung mit neuem Ziel eingeben

Ändern der Rufumleitungsart:
Vorhandene Umleitung löschen. Neue Umleitung eingeben.

Wobei zu ergänzen wäre, daß die Anleitung schon für einen „neueren alten“
a/b-Wandler gilt. Die „älteren alten“ a/b-Wandler können nur die
ankommende MSN programmieren, Funktionen wie Rufumleitung gehen nicht.
Ein Update steht aber auf der WWW-Seite zur Verfügung, man muß dann nur
noch eine Möglichkeit, ein EPROM zu brennen haben.

Von |2018-07-25T14:56:23+00:00April 19th, 2000|Kategorien: ISDN|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar