Du bist hier::--Alle YouTube-Videos gucken leicht gemacht (mit Video)

Alle YouTube-Videos gucken leicht gemacht (mit Video)

[imgr=01-Alle-YouTube-Videos-gucken-leicht-gemacht-mit-Video-Logo-470.png]01-Alle-YouTube-Videos-gucken-leicht-gemacht-mit-Video-Logo-200.png?nocache=1326295370384[/imgr]„Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, (…) Musikrechte von der GEMAnicht eingeräumt wurden“ – wer hat sich noch nicht über den Spruch auf dem „toten“ Bildschirm geärgert. Eine Möglichkeit, der Bürokratie ein Schnippchen zu schlagen, bietet die Webseite Hidemyass, zu Deutsch in etwa: „Verstecke meinen Hintern“.

Einleitung

In zwei Schritten bekommen wir mit Hilfe von Hidemyass das gewünschte YouTube-Video doch noch zu sehen. Supportnet erklärt (auch per Video), wie einfach das funktioniert.

Im ersten Schritt muss die vollständige Adresszeile der gesperrten Seite kopiert werden. Dazu die Zeile markieren und mit Steuerung-Copy (Strg-C) in die Zwischenablage kopieren.

02-Alle-YouTube-Videos-gucken-leicht-gemacht-mit-Video-Supportnet-470.png?nocache=1326295402535

Im zweiten Schritt wird die Webseite Hidemyass aufgerufen. Im dortigen Haupteingabefeld Google löschen und die kopierte Adresszeile einfügen, per Steuerung-„Vau“ (Strg-V).

03-Alle-YouTube-Videos-gucken-leicht-gemacht-mit-Video-Lady-Gaga-470.png?nocache=1326295438839

Nach dem Klicken von Enter wird jetzt das gewünschte YouTube-Video angezeigt, in unserem Beispiel ein aktueller Song von Lady Gaga.

04-Alle-YouTube-Videos-gucken-leicht-gemacht-mit-Video-Hidemyass-470.png?nocache=1326295483831

Fazit

Hidemyass ist eine komfortable und einfach zu bedienende Möglichkeit, sich über die Rechtsstreitigkeiten von Youtube und GEMA hinwegzusetzen. Der Trick funktioniert übrigens auch für andere in Deutschland gesperrte Webseiten. Man sollte sich aber im Klaren darüber sein, dass manche Juristen solche Angebote als „rechtliche Grauzone“ bezeichnen.

Und hier das Supportnet-Tutorial zum Gebrauch der Webseite:

Ein Supportnet-Dossier "Alles zum Thema YouTube" finden Sie hier.

Von |2012-01-11T16:36:26+00:00Januar 11th, 2012|Kategorien: Webseiten/HTML|5 Kommentare

Über den Autor:

5 Comments

  1. sonicmindwarp 12. Januar 2012 um 14:29 Uhr

    interessanter Tipp, Danke Jakob
    Gruß, sonic

  2. testedandfailed 13. Januar 2012 um 17:25 Uhr

    Nach einer capcha-Abfrage kommt

    Authorization error

    Schade

  3. halfstone 13. Januar 2012 um 19:10 Uhr

    Hi,

    also wir haben bei der Recherche mit hidemyass.com solche Probleme nie gehabt. Mit welchen Browsern und welchen Videos hast du es denn probiert?

    Gruß Fabian

  4. h4nnib4ll 20. April 2012 um 3:02 Uhr

    hidemyass ist ganz hilfreich, aber bei mir funktioniert es häufiger auch
    nicht. Hab in proxtube eine Alternative/Ergänzung gefunden. Ist ein
    Addon welches automatisch eine Verbindung über einen Proxy
    herstellt, sobald man auf ein gesperrtes Video gelangt. Somit fällt das
    kopieren&einfügen auch weg :). Gibt für Firefox und Chrome auf
    http://www.proxtube.de. Als Tipp für die, bei denen es nicht über
    hidemyass geht.^^

  5. Schnecklich 8. August 2015 um 22:00 Uhr

    Es können gesperrte Videos auch in Deutschland gesehen und runter geladen werden. http://www.ss und dann die URL von Youtube danach und es öffnet sich eine neue Website, wo das Video runter geladen werden kann.

Hinterlassen Sie einen Kommentar