Du bist hier::--Alles zu T-Online E-Mail, einrichten, Verbindungsdaten und Produktübersicht

Alles zu T-Online E-Mail, einrichten, Verbindungsdaten und Produktübersicht

[imgr=t-online-logo-80.png]t-online-logo-80.png?nocache=1307706018695[/imgr]Hier finden Sie wichtige Daten zu den T-Online E-Mail Produkten, sowie bebilderte Anleitungen wie Sie die gängigsten Clients, Outlook, Thunderbird und Co., konfigurieren.

Um eine E-Mail Konto bei T-Online zu erstellen, müssen Sie kein Kunde sein. Mit der Einführung des Freemail Accounts können auch Nicht-Telekom Kunden ein Konto erstellen. Weiter unten im Text erhalten Sie nähere Informationen zu den Mail-Produkten von T-Online.

Haben Sie ein Konto angelegt, haben Sie mehrere Möglichkeiten die E-Mails von T-Online abzurufen. Viele wissen nicht das die T-Online Software überhaupt nicht notwendig ist um die eigenen E-Mails zu verwalten. Fast jedes Mail Programm und jeder Webbrowser kann dazu verwendet werden. Wobei die Clients häufig aufgrund des Funktionsumfangs wesentlich mehr Komfort bilden.

Outlook Express

01-T-Online-Email-Outlook-Express-einrichten-470.jpg?nocache=1307706168829

Outlook Express war viele Jahre das Standard-Mail-Programm von Windows. Da Windows XP immer noch recht verbreitet ist finden Sie hier eine Anleitung wie Sie Outlook Express mit T-Online e-mail einrichten. Dieses simple Mailprogramm ist schnell und stabil. Auf jedenfall eine Alternative zur Software der Telekom.

Outlook 2007

02-T-Online-Email-Outlook-2007-einrichten-470.jpg?nocache=1307706187659

Microsoft Outlook 2007 ist in Microsoft Office 2007 integriert. Neben der neuen Ribbon-Oberfläche wurde der Kalender überarbeitet. Kalender können nun online geteilt werden. Falls Sie diese Outlook Version verwenden können Sie auf diesem Wege Outlook 2007 mit T-Online e-mail einrichten.

Windows Live Mail

03-T-Online-Email-Windows-Live-Mail-einrichten-470.jpg?nocache=1307706205924

Seit Windows 7 ist kein Mailprogramm mehr in das Betriebssystem integriert. Der Client Windows Live Mail ist kostenlos und über Windows Live installierbar. Ähnlich wie seine Vorgänger, ist neben dem Empfangen und Senden von Nachrichten auch ein Kalender, sowie ein Spam- und Phishingschutz integriert. Die Einrichtung von T-Online mit Windows Live Mail ist in wenigen Schritten vollzogen.

Thunderbird

04-T-Online-Email-Thunderbird-einrichten-470.jpg?nocache=1307706226079

Der Mail Client Thunderbird von Mozilla ist ähnlich wie der Firefox Browser über Erweiterungen anpassbar. Spamschutz, Kalenderfunktion und andere Optionen lassen sich so beliebig nachrüsten. Zusätzlich gibt es eine portable Version für den USB Stick. Praktisch, so haben Sie Ihren Mail-Client immer dabei. Bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen wie Sie Thunderbird konfigurieren erfahren Sie im Supportnet.

Weitere Anleitungen für alle gängigen Clients sowie für andere E-Mail Anbieter finden Sie in der Supportnet E-Mail FAQ

Verbindungsdaten

Die unverschlüsselte Verbindung ist für jeden verfügbar. Die verschlüsselte Verbindung kann jedoch nicht bei dem kostenlosem Produkt "Freemail" benutzt werden. Wollen Sie die sichere Verbindung verwenden, müssen Sie das Paket "Freemail Premium" bestellen. Dies kostet 4,99 pro Monat. Wenn Sie Kunde bei der Telekom sind, nutzen Sie das Paket E-Mail Basic, welches kostenlos für Telekom Kunden ist. Dort ist die verschlüsselte Verbindung über SSL im Paket enthalten.

Unverschlüsselte Verbindung:
Posteingangsserver
POP3: popmail.t-online.de Port: 110
IMAP: imap.t-online.de Port: 143

Postausgangsserver
SMTP: smtpmail.t-online.de Port: 587

Verschlüsselte Verbindung:
Posteingangsserver
POP3: securepop.t-online.de SSL: 995
IMAP: secureimap.t-online.de SSL: 993

Postausgangsserver
SMTP: securesmtp.t-online.de TLS: 587

Benutzername:
Vollständige E-Mail-Adresse

Kennwort:
Um die Mails mit einem Client abrufen zu können, müssen Sie vorher im Kundencenter ein "E-Mail-Passwort" vergeben. Dazu loggen Sie sich auf T-Online ein und wählen unter "E-Mail -> Einstellungen -> E-Mail-Passwort". Dieses verwenden Sie im Mail-Client als Passwort.

05-T-Online-Email-Passwort-470.jpg?nocache=1307706274144

Das vergebene E-Mail Passwort des Accounts auf T-online.de muss in den Clients als Kennwort verwendet werden.

E-Mail Pakete von T-Online

06-T-Online-Email-Konten-Vergleich-470.png?nocache=1307708861664

Wenn Sie kein Kunde bei der Telekom sind können Sie sich zwischem dem kostenlosem "Freemail" oder dem Paket "Freemail Premium" für 4,99 Euro pro Monat entscheiden. Das Premium Paket ist neben einem größerem Speicherplatz und Synchronisationsmöglichkeiten für Handys und Apple Geräte zudem komplett werbefrei. Das Freemail Konto muss im Gegensatz zu dem Premium Freemail Konto aktiv genutzt werden. Das bedeutet, dass nach 180 Tagen Nichtbenutzung das Konto gelöscht werden kann. Bei allen Produkten ist ein Adressbuch und ein Kalender mit Erinnerungsfunktion per Mail inklusive.

Wenn Sie Kunde bei der Telekom sind, können Sie das kostenlose, werbereduzierte Paket "E-Mail Basic" nehmen. Komplett werbefrei ist allerdings nur das "E-Mail Paket". Momentan sind die ersten drei Monate kostenlos, dann zahlen Sie 4,99 Euro pro Monat. Wenn Sie den Premium Internet-Tarif Call & Surf Comfort Plus haben, ist dieses Paket inklusive.

Das Mediencenter ist ein Onlinedatenspeicher. Sie können Ihre Daten, Filme, Fotos und Musik online ablegen und von überall darauf zugreifen. Sie können die Daten sogar bei Bedarf für andere Nutzer freigeben. Mit Data-Sync werden Kontaktdaten und Kalendereinträge per SyncML auf Ihr Handy übertragen. Data-Sync untersützt über 100 Handys und PDAs. Für das Apple IPhone oder IPad verwenden Sie Smartphone-Sync. Damit empfangen Sie direkt per Push-Funktion E-Mails, neue Kontakte oder Termine vollautomatisch und in Echtzeit. Die Push Funktion die Informationen, bei Eintreffen auf dem Server, direkt an das Gerät weiter.

Von |2018-07-25T14:24:52+00:00Juni 10th, 2011|Kategorien: E-Mail/Outlook|3 Kommentare

Über den Autor:

3 Comments

  1. Lextor 24. Oktober 2011 um 11:23 Uhr

    Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einem ganz anderem Problem auf diesen Artikel gestossen und ich glaube in der Beschreibung einen kleinen Fehler entdeckt zu haben.
    Beim einrichten von Outlook für ein IMAP Konto (verschlüsselte verbindung ist bei Postausgangsserver Securesmtp.t-online.de zwar TLS richtig aber der Port ist dann nicht 25 sondern 587.
    Nachzulesen ist das auch unter:
    http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/faq-55924757
    Sollte ich da was falsch verstanden haben?

    Gruß Lextor

  2. halfstone 24. Oktober 2011 um 18:08 Uhr

    Hi Lextor,

    das scheint sich entweder geändert zu haben oder wir hatten da den Fehlerteufel drin. Um so besser, dass du so genau hingeschaut hast!

    Vielen Dank für den Hinweis, ich habe es gleich korrigiert.

    Gruß Fabian

  3. Lextor 25. Oktober 2011 um 9:44 Uhr

    Gern geschehen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar