Du bist hier::--Android auf Windows per Emulator

Android auf Windows per Emulator

01-android-auf-windows-per-emulator-schriftzug-android-40.png?nocache=1324544942193Obwohl die Verbreitung von Android Smartphones zunimmt, hat nicht jeder dieses System. Möchte man aber trotzdem einmal einen Einblick in das Android-Betriebssystem gewinnen, so kann ein Emulator das richtige Mittel zum Zweck sein.

Einleitung

In diesem Artikel wird der Emulator für Android 1.5 vorgestellt. Zwar ist dieses System schon etwas veraltet, einen ersten und vor allem schnellen Einblick in das Google System erhält man mit diesem aber trotzdem. Man kann zwar mit diesem Emulator auch über das Internet auf den Android Market zugreifen, die wenigsten Spiele werden aber unter Android 1.5 laufen. Das Supportnet-Team wird Ihnen in naher Zukunft aber noch einen Tipp präsentieren, bei dem Sie das Android System 2.3 auf Ihrem Windows-PC nutzen können. Dieser Tipp dient allen, die so schnell wie möglich ein Android-System auf dem eigenen Windows PC haben möchten.

Emulator

Bevor Sie beginnen können, müssen Sie den Emulator erst herunterladen. Die heruntergeladene Datei müssen Sie nun nur entpacken. Um den Emulator zu starten, müssen Sie eine der beiden Dateien im roten Feld ausführen (1).

02-android-auf-windows-per-emulator-emulator-starten-470.png?nocache=1324544668726

Nach einer kurzen Ladezeit öffnet sich dann Ihr virtuelles Smartphone. Wie im realen Leben müssen Sie das Gerät entsperren, um es nutzen zu können. In diesem Fall machen Sie das über die „Menü“-Taste. Das Smartphone wird mit der Maus gesteuert.

03-android-auf-windows-per-emulator-emulator-lockscreen.png?nocache=1324544690933

Haben Sie das Gerät entsperrt, so wird Ihnen die normale Android 1.5 Oberfläche angezeigt.

04-android-auf-windows-per-emulator-emulator-entsperrt.png?nocache=1324544710508

Führen Sie die Tastenkombination „Strg+F11“ aus, wird die Ansicht gedreht.

05-android-auf-windows-per-emulator-emulator-gedreht-470.png?nocache=1324544864234

Wie von Android bekannt, können Sie über den unteren Displayrand das Menü öffnen.

06-android-auf-windows-per-emulator-emulator-menue.png?nocache=1324544814811

Möchten Sie über Ihr virtuelles Gerät ins Internet gehen, so ist auch dies kein Problem. Sie müssen einfach nur den Flugmodus ausschalten, damit das Smartphone die Internetverbindung Ihres Rechners nutzen kann. Gehen Sie dazu auf Menü (1) und anschließend auf Settings (2).

07-android-auf-windows-per-emulator-emulator-einstellungen.png?nocache=1324544789707

Im darauf erscheinenden Menü müssen Sie den Punkt „Wireless controls“ auswählen.

08-android-auf-windows-per-emulator-emulator-einstellungen-wireless-einstellungen.png?nocache=1324544900401

Im nun sichtbaren Menü müssen Sie den Haken hinter „Airplane mode“ herausnehmen.

09-android-auf-windows-per-emulator-emulator-einstellungen-flugmodus.png?nocache=1324544916569

Fazit

Um ein erstes Gefühl für dieses System zu bekommen, ist dieser Emulator genau richtig. Leider gibt es diesen nur mit einer veralteten Systemumgebung. Möchten man die neuste Version testen, muss man einen wesentlich komplizierteren Weg einschlagen.

Von |2018-07-25T13:58:37+00:00Dezember 27th, 2011|Kategorien: PDA/Mobile|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar