Du bist hier::--Android Einstellungen erklärt (mit Video)

Android Einstellungen erklärt (mit Video)

logo-80.jpg?nocache=1333445349210Die Einstellungen eines Android Smartphones sind sehr umfangreich, so können Sie hier wirklich alles ändern, was das Smartphone betrifft. Eine grobe Übersicht über die Vielfalt möchten wir Ihnen in diesem Artikel zeigen.

Bei Android Geräten kann man nicht von einem Einheitssystem sprechen. Zwar gibt es Androidsoftwareversionen, jedoch spielen viele Hersteller nochmals eine eigene Software über das Google Betriebssystem über, sodass es schon im Menü und den Einstellungen zu Unterschieden kommt. Die folgende Anleitung ist anhand eines HTC Sensations mit Android 4.0.3 und Sense 3.6 erstellt worden.

No YouTube Video ID Set

Drahtlos & Netzwerke

Der erste Punkt in den Einstellungen lautet „Drahtlos & Netzwerke“. Hier können Sie alles einstellen, was mit Internetverbindungen und Bluetooth zu tun hat. Sie können WLAN und die mobile Datenverbindung ebenso wie Bluetooth direkt in der Übersichtsseite über den Regler deaktivieren und aktivieren.
Beispielsweise können Sie über den Punkt „Nutzung“ anzeigen, wie viel Ihres Datenvolumens bereits verbraucht ist. Vor Android 4 Ice Cream Sandwich benötigte man dafür noch Apps, wie zum Beispiel „3G Watchdog“, durch die neue Software wird Ihnen das schon einmal abgenommen.
Über den Eintrag „Mehr…“ können Sie außerdem u.a. den Flugmodus aktivieren oder einen mobilen Hotspot einrichten.

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-android-einstellungen-drahtlos-netzwerke-200.png?nocache=1333445465894

Gerät

Ein weiterer Punkt lautet „Gerät“. Hier können Sie alles einstellen, was Ihr Smartphone betrifft (z.B. Design, Apps, …).
„Personalisieren“ richtet sich hauptsächlich an das Design, hier können Sie den Bildschirmhintergrund ändern, oder gar eine andere Benutzeroberfläche auswählen.
Unter „Anrufen“ können Sie alles einstellen, was Telefongespräche betrifft. So können Sie zum Beispiel eine Anrufweiterleitung einrichten, oder sogar Einstellungen für Internetanrufe tätigen. Wenn Sie möchten, können Sie hier auch Rufnummern sperren.
Wählen Sie „Töne“, können Sie zum Beispiel das Soundprofil wählen.
Unter der Einstellung „Display“ können Sie alles regeln, was den Bildschirm betrifft, so zum Beispiel auch die Helligkeit oder die Dauer, wann der Ruhemodus eintreten soll. Auch eine Kalibrierung kann hier vorgenommen werden.
Die Auswahl „Speicher“ zeigt Ihnen an, wie viel Speicherplatz noch auf SD-Karte, oder im internen Speicher vorhanden ist. Außerdem können Sie in dieser Einstellung das Smartphone auf den Werkszustand zurücksetzen, also alle Daten löschen.
Der Punkt „Power“ zeigt Ihnen unter anderem wie viel Akkuladung Sie noch haben, außerdem können Sie hier einstellen, wann der Energiesparmodus greifen soll und was dann geschehen soll. Die Unterauswahl „Akkuverbrauch“ zeigt Ihnen an, welche Teile des Android Smartphones wie viel Strom benötigen.
Wählen Sie „Apps“ aus, können Sie hier direkt Anwendungen von Ihrem Smartphone entfernen.

02-android-einstellungen-geraet-200.png?nocache=1333445558098

Persönlich

Der nächste große Punkt heißt „Persönlich“. Hier können Sie Einstellungen zu Ihren Daten treffen.
„Konto & Synchronisierung“ gibt Ihnen eine Übersicht über die Anwendungen, welche Daten synchronisieren und welche nicht.
Über „Standort“ können Sie auswählen, ob Google Ihren Standort verwenden darf und ob Anwendungen eine GPS-Ortung verwenden dürfen.
Unter dem Punkt „Mit PC verbinden“ können Sie einstellen, was geschehen soll, wenn Sie Ihr Smartphone per USB-Kabel mit dem PC verbinden.
Wählen Sie „Sicherheit“, können Sie beispielsweise Sperren (Displaysperre, SIM-Sperre) einrichten, um Ihr Gerät vor fremden Zugriffen zu schützen.
Unter „Sprache & Tastatur“ wählen Sie die Smartphonesprache aus und können Veränderungen bei der Tastatur treffen.
Im Punkt „Datenschutz“ können Sie beispielsweise angeben, dass Ihre Einstellungen in Apps gesichert werden, wenn Sie sie deinstallieren und anschließend wieder auf Ihr Smartphone laden.

03-android-einstellungen-persoenlich-200.png?nocache=1333445598808

System

Im Abschnitt „System“ finden Sie alle wichtigen Informationen zu Soft- und Hardware, wie zum Beispiel Ihre MAC-Adresse, die IMEI-Nummer, oder auch die Android Softwareversion.

04-android-einstellungen-system-200.png?nocache=1333445690982

Von |2018-07-25T13:54:25+00:00April 18th, 2012|Kategorien: PDA/Mobile|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar