Du bist hier::--Anonymität im Internet: JonDo

Anonymität im Internet: JonDo

datenschutz_schloss_XS-80.jpg?nocache=1312800874420Die Anonymitätssoftware JonDo bietet einen hohen Grad an Sicherheit durch Mixkaskaden. Dieser Artikel zeigt Ihnen die Funktionsweise und wie Sie die Software installieren und nutzen.

 

Die Funktionsweise:

JonDo benutzt Mixkaskaden. Dies sind Ketten aus Proxy-Servern und erlauben eine höhere Sicherheit als einzelne Proxies. Dies funktioniert dadurch, dass jeder Server nur die Informationen erhält, die er benötigt um das Paket weiter zu schicken.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass ein Datenpaket von Alice für Bob durch die Server A, B und C geleitet wird. Nun verschlüsselt der Alice das Paket erst so, dass nur C es entschlüsseln kann und macht das Gleiche dann mit B und schließlich A. Wenn er das Paket nun losschickt, entschlüsselt zuerst A das Paket, dann B und schliesslich C. C stellt nun das Paket dem eigentlichen Enpfänger – Bob – zu. Antworten werden von Server C, B und A verschlüsselt und schliesslich von Alice wieder entschlüsselt.

Installation und Konfiguration von JonDo

Um die Anonymisierungssoftware zu nutzen laden Sie das Installationsprogramm zuerst von der offiziellen Website.
Führen Sie nun den Installer aus und wählen Sie die Komponenten die Sie benötigen – falls Java noch nicht auf Ihrem Computer installiert wird, sollten Sie dies zusätzlich ankreuzen, die Swing-Bibliothek werden Sie wahrscheinlich nicht benötigen.

01-jap-installation-komponentenauswahl-470.png?nocache=1312798830070

Nachdem alle Dateien gedownloadet wurde, werden Sie nach einem Premiumcode gefragt, den müssen Sie allerdings nicht zwingend eingeben.

02-jap-konfiguration-premiumcode-470.png?nocache=1312798872805

Bevor Sie den verlangten Anonymitätstest in Ihrem Browser durchführen, müssen Sie noch Ihre Proxy-Einstellungen für Firefox umstellen. Rufen Sie dafür zuerst die Firefox-Einstellungen auf und gehen Sie auf den Reiter "Erweitert"

03-jap-firefox-menu-einstellungen-470.png?nocache=1312799024243

Wählen Sie nun die Verbindungseinstellungen aus.

04-jap-firefox-erweiterte-einstellungen-470.png?nocache=1312799176472

Die Optionen solten so aussehen, wie auf dem Bild.

05-jap-firefox-netzwerkeinstellungen-470.png?nocache=1312799279342

localhost steht für Ihren eigenen Computer, auf dem ja JonDo läuft. Wenn Sie nun den Anonymitätstest durchführen, sollten Sie folgendes im Browser angezeigt bekommen.

06-jap-firefox-anonymitaetstest-erfolgreich-470.png?nocache=1312799428148

Nun können Sie relativ anonym mit JonDo surfen, viel Spaß!

Von |2018-07-25T14:16:54+00:00August 8th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar