Du bist hier::--Anonymität im Internet: Tor

Anonymität im Internet: Tor

onion-80.jpg?nocache=1312793359487Die Verschlüsselungssoftware Tor (The Onion Router) ist eine kostenlose und effektive Methode, anonym im Internet zu surfen. Dieser Artikel erklärt Ihnen, warum Tor solch eine gute Wahl ist, um im sich unbemerkt im Web zu bewegen.

Zuerst wird Ihnen die Funktionsweise von Tor erklärt, dann folgt eine Anleitung zum anonymen Surfen mit Tor.

1. Wie funktioniert Tor?

Die Anonymisierungssoftware benutzt "Onion Routing". Dies bedeutet, dass der Datenverkehr durch mehrere Server – sogenannte Nodes – hintereinander geleitet wird. Nun kann jede Node nur einen Teil der Daten lesen, nämlich soviel, wie sie braucht um das Paket weiterzuschicken. Dieses Prinzip ähnelt der einer Zwiebel, da die Nodes das Paket empfangen, die äusserste Verschlüsselungshülle "abschälen" und dann an die nächste Node weiterschicken. Das funktioniert wie folgend:

A: Der Sender fragt einen Verzeichnisserver nach allen verfügbaren Nodes.

01-tor-funktion-verzeichnisserver-anfrage-470.png?nocache=1312791914984

B: Nun wird eine Route erstellt und damit festgelegt, wie die Daten "verpackt" werden sollen. Dafür wird eine Verschlüsselung benutzt, so dass nur die Node, für die das Paket gedacht ist, es "schälen" kann. Die äusserste Schale sagt der ersten Node wohin sie das Paket schicken soll. Die zweite Node "schält" das Paket und schickt es zu der Adresse, die auf der zweiten Schale angegeben ist. Nun entschlüsselt die dritte Node wieder das Paket und sendet das Paket zu der vierten Node. Dies lässt sich beliebig oft wiederholen, bis schliesslich die letzte Node (auch Exit-Node genannt, da sie der "Ausgang" zu dem unverschlüsselten Netz darstellt) das Paket unverschlüsselt zu dem Empfänger sendet.

02-tor-funktion-route-festlegen-470.png?nocache=1312791959687

C: Der Sender hat zusätzlich der letzten Node die Route für Antworten gesendet. Somit können diese auch über eine andere Route gesendet werden, das erhöht die Anonymität.

D: Für jede neue Verbindung wird eine neue Route festgelegt. Dies macht es schwieriger, die Identität des Benutzers nachzuvollziehen.

03-tor-funktion-anderer-server-neue-verbindung-470.png?nocache=1312791993318

2. Tor installieren und benutzen

Downloaden Sie das Tor-Browser-Bundle von der offiziellen Website. Nachdem Sie die Datei ausgeführt haben, können Sie das Browser-Bundle mit einem einfachen Klick auf das entsprechende Programm starten.

04-tor-installation-torbrowser-ausfuehren-470.png?nocache=1312792802009

Nun erscheint ein Fenster, dass Sie über den Status Ihrer Verbindung mit dem Tor-Netzwerk informiert.

04-torbrowser-vidalia-verbindet-470.png?nocache=1312792933230

Nachdem Sie vollständig verbunden sind, startet Firefox. Die Startseite sollte nun so aussehen, wie auf dem Bild.

05-torbrowser-firefox-470.png?nocache=1312793083468

Jetzt können Sie relativ anonym in Internet surfen, viel Spaß!

Von |2018-07-25T14:16:54+00:00August 8th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar