Du bist hier::--ASUS Zenbook UX21 verschönert den Ultrabook-Markt

ASUS Zenbook UX21 verschönert den Ultrabook-Markt

Zenbook UX21: Formschöne Mischung aus Tablet und Netbook

Im Fokus standen auf der IFA 2012 selbstverständlich auch die Ultrabooks. Herkömmliche Netbooks und Laptops sind mit einem Touch-Display ausgestattet, der das Arbeiten und die Bedienung des Geräts erleichtern soll. Ein solches Gerät kommt unter anderem aus dem Hause ASUS. Mit der Zenbook-Reihe probierte sich der Hersteller bereits in der Vergangenheit mit ähnlichen Modellen, konnte aber aufgrund von Größe und Gewicht nie wirklich überzeugen.

No YouTube Video ID Set

Das ASUS Zenbook UX21 soll alles anders machen: 12 Zoll Bildschirmdiagonale treffen auf ein ultraflaches und hochmodernes Design.

001-asus-zenbook-art-470.png?nocache=1348139525667

Ausgeklügeltes Design

Die Oberseite des UX21 ist, wie von ASUS gewohnt, in schwarz gehalten: Mittig prangt das Firmenlogo. Auffällig sind die zentrierten Kreise, die dem Gerät einen durchaus hochwertigen Anschein geben und eine sehr gehobene Optik unterstützen.

Beim Aufklappen des UX21 zeigt sich der extrem dünne Bildschirm. Dank der Displayverkleinerung im Vergleich zum UX31 (13,3 Zoll) konnte auch die Dicke stark eingeschränkt werden. Die Verarbeitung ist dennoch sehr gelungen: Wenn der Display in eine Position gebracht wurde, dann verharrt er in dieser und bewegt sich nicht. Bei dünnen und leichten Ultrabooks anderer Hersteller gibt es hier oftmals Probleme.

Generell überzeugt das ASUS Zenbook UX21 durch ein superschlankes Design. Die Maße sind sehr ähnlich denen des Apple MacBook Air. Wie beim Konkurrenzmodell aus Cupertino sind auch die Tasten des UX21 beleuchtet, wodurch das Arbeiten im Dunkeln erleichtert wird.

Insgesamt bringt das Gerät nur etwa 1,1 Kilogramm auf die Wage. Damit ist es leicht und bequem in der Tasche zu verstauen und mitzunehmen. Für perfekte Mobilität lässt der Akku Nutzerin oder Nutzer etwa fünf Stunden arbeiten. Der Standby-Modus wird innerhalb von zwei Sekunden beim Aufklappen beendet.

002-asus-zenbook-design-470.png?nocache=1348139580652

Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Natürlich wurde nur die neuste USB-Generation verbaut. So stehen an rechter und linker Seite je ein USB 3.0-Anschluss zur Verfügung, mit denen das UX21 mit anderen Geräten verbunden werden kann. Für die Übertragung von Bild und Ton an Fernseher und andere Ausgabegeräte befindet sich auf der rechten Seite ein miniHDMI-Adapter. Links können Kopfhörer und andere Audio-Ausgabegeräte angeschlossen werden. Ein miniVGA-Anschluss rundet das Zenbook ab.

Hohe Leistung

Das ASUS Zenbook UX21 kommt je nach Ausstattung mit einem Intel Core i5- oder Intel Core i7-Prozessor. In beiden Chips befindet sich eine integrierte Grafikkarte. Auch die Speicherkapazität kann sich durchaus sehen lassen: 128 oder 256 Gigabyte können vom Kunden in Anspruch genommen werden. Dabei handelt es sich um vollwertige Solid State Drives, die besonders schnell speichern können und erschütterungsunempfindlich sind. Für ein mobiles Ultrabook zum Arbeiten also die perfekte Wahl.

Windows 8 für PC und Tablet

Je nach Bedarf können Nutzerinnen und Nutzer zwischen der Windows 8-Version für Tablet-PCs und für herkömmliche Laptops wechseln. Der Touchscreen reagiert ebenso schnell, wie der Rechner in Nutzung via Keyboard. In Sachen Produktivität werden durch die Verbindung von Tastatur und Touchscreen neue Möglichkeiten geboten.

Der Display verfügt über eine Auflösung von 1.366 mal 768 Bildpunkten. Die Helligkeit kann bis zu 400 cd/m2 erreichen. Somit ist der Bildschirm zweifelsohne als vollwertiger Tablet-PC einzusetzen.

003-asus-zenbook-windows-8-470.png?nocache=1348139647501

Von |2012-09-21T07:02:22+00:00September 21st, 2012|Kategorien: HW-Sonstiges|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar