Du bist hier::--Audio CD in MP3 umwandeln mit CDex

Audio CD in MP3 umwandeln mit CDex

logo-80.pngSchritt für Schritt Anleitung wie mit CDex Audio Tracks einer CD in MP3 Dateien umgewandelt werden.

Starten Sie CDex.

Schritt 1:
Die deutsche Sprache aktivieren Sie über "Options" (1), "Select Language" (2) und schließlich "deutsch" (3).

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-Sprache-aendern-470.png

Schritt 2:
Um die Artist und Interpreten Informationen von der kostenlosen Freedb Datenbank abrufen zu können, müssen Sie eine E-Mail Adresse angeben. Öffnen Sie dazu unter den CDex Einstellungen "F4"-Taste den Reiter "Remote CDDB" (1) und geben Sie unter (2) eine E-Mailadresse an.

02-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-CDDB-Konfig-470.png

Anschließend können die CD Informationen von der Remote Datenbank, mit einem Klick auf das "CDDB" Symbol (1) auf der rechten Seite, abgerufen werden.

02a-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-CDDB-Konfig-470.png

Falls mehrere Übereinstimmungen vorhanden sind, wählen Sie eine aus (2) und bestätigen Sie mit "Ok" (3).
In diesem Fall ist ein Unterschied nur im Genre und Albumnamen erkennbar.

Schritt 3:
Falls Sie einen anderen Dateityp, wie MP3, erzeugen wollen öffnen Sie mit "F4" die CDex Einstellungen. Unter "Kodierer" (1) und der Auswahl (2) können Sie einen anderen Encoder wählen. Beispielsweise das .OGG oder das verlustfreie .APE Format.

Standardmäßig ist der Lame MP3 Encoder ausgewählt. Für MP3 Dateien ist dieser die geeignete Wahl. Unter (3) werden die Optionen für die Qualitätseinstellungen des Kodierers festgelegt.

03-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-Kodierer-470.png

Kodierung mit konstanter Bitrate – kbps und variabler Bitrate – VBR

Bei der Kodierung mit einer konstanten Bitrate wird der Audiotitel mit der gleichen Bitrate kodiert. Sowohl bei ruhigen als auch bei schwer zu kodierenden Stellen. Dies kann zu Qualitätseinbußen führen.
Bei der Kodierung mit einer variablen Bitrate wird die Bitrate bei ruhigen Stellen gesenkt und bei schwer zu kodierenden Stellen angehoben, um so eine konstante Kodierung bei einer minimalen Dateigröße zu ermöglichen.

128kbps ist die Standardeinstellung für die MP3 Kodierung mit konstanter Bitrate. Eine Kodierung von unter 100kbps sollten Sie für Musikstücke nicht wählen, da auch ungeübte Ohren deutliche Einbußen der Qualität erkennen.
192kbps ist ein guter Wert für Qualität und Dateigröße.

Bei der variablen Kodierung ist die Methode "VBR-Neu" mit der Qualitätsstufe "V2" zu empfehlen. Die Kodierung beträgt im Durchschnitt 192kbps und wird schneller kodiert als die "VBR-Alt" Methode.

Schritt 4:
Die Auswahl über die Tracks die umgewandelt werden sollen, treffen Sie über eine Markierung.

Strg + A: Markiert alle Einträge
Strg + Linke Maustaste: Einzelauswahl
Umschalt (Shift) + Linke Maustaste: Von aktueller Position bis zum nächsten Mausklick.

04-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-Trackauswahl-470.png

Schritt 5:
Den Umwandlungsvorgang starten Sie mit einem Klick im rechten Symbolmenü auf "CD Tracks nach komprimierte Audio-Datei extrahieren"

05-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-Umwandlungsvorgang-470.png

Anschließend wandelt CDex die ausgewählten Tracks in das ausgewählte komprimierte Format um.

06-CDex-CD-in-MP3-umwandeln-Umwandlung-470.png

Zurück zur Übersicht:
Die besten kostenlosen Programme um CD in MP3 umwandeln

Von |2018-07-25T14:34:03+00:00Dezember 29th, 2010|Kategorien: Audio/mp3/Video|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar