Du bist hier::--Automatische Updatefunktion bei Windows 8 ausschalten

Automatische Updatefunktion bei Windows 8 ausschalten

windows-8-logo-80.jpg?nocache=1366987322122Die automatische Windows 8 Updatefunktion ist eine hilfreiche Funktion die seit Microsoft Windows Vista dabei hilft den Rechner und dessen Betriebsystem auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn dieses Update aber mitten beim Arbeiten durchgeführt werden soll, kann es doch schnell frustierend sein, wenn der PC "plötzlich" neustartet und Dateien doch noch offen waren. Hier zeigen wir euch wie ihr diese Updatefunktion abschaltet.

Zur Verteidigung von Microsoft Windows 8 müssen wir erwähnen das das Betriebsystem versucht alle geschloßenen Programme nach dem Update wiederherzustellen. Zum einen funktioniert dies aber nicht immer (z.B. beim Rendern von Videos oder 3D Bildern) zum anderen braucht man manchmal genau die Zeit die das Update braucht um das Projekt abzuschließen.

Um die automatische Updatefunktion abzustellen und troztdem an die neusten Updates zu kommen öffnet ihr die Microsoft Windows Suche (Windows Taste + W) und gebt dort "Automatische Updates aktivieren oder deaktivieren" und öffnet das erscheinende Program.

Windows_Einstellungen-470.jpg?nocache=1366981562670Abb. 1 – Windows Update Einstellungen

Wählt hier unter "Wichtige Updates" "Updates herunterladen, aber Installation manuell durchführen". Bestätigt die Eingabe mit einem klick auf "OK".

Windows_Einstellungen_2-470.jpg?nocache=1366981553198Abb.2 – Automatische Updates umstellen

Nun werden die wichtigen Updates zwar heruntergeladen, aber müssen erst durch euch installiert werden.
Ihr werdet zum einen über das Startmenü und zum anderen beim Ausschalten des PC's darauf hingewiesen dies zu tun und könnt dann problemlos nach Beendigung eures Projektes oder eurer Arbeit das Update durchführen.

Mehr Tipps zu Microsoft Windows 8 findet ihr in unserem Windows 8 FAQ.

Mehr Tipps zu Microsoft Windows 8 Tablets findet ihr in unserem ausführlichem Windows 8 Tablet Beitrag.

Von |2013-04-26T16:49:55+00:00April 26th, 2013|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar