Du bist hier::--Autostart Eintrag: BCSSync.exe – Microsoft Office 2010

Autostart Eintrag: BCSSync.exe – Microsoft Office 2010

[imgr=Office14-logo-470.jpg]Office14-logo-80.jpg[/imgr]BCSSync.exe ist ein Autostart-Eintrag der mit der Office 2010 Suite installiert wird. Das Programm ist Teil des Share Point Servers 2010 und ist für ein Cachen von Daten zwischen Server und Client zuständig. Wenn Sie nicht mit Share Point 2010 arbeiten können Sie diesen Eintrag entfernen.

Zurück zur Übersicht über unnötige Autostart-Einträge unter Windows und wie Sie diese entfernen können.

Unnötige Autostart-Einträge

Von |2018-07-25T14:33:50+00:00Januar 17th, 2011|Kategorien: Windows 7|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. alepla 15. August 2012 um 12:37 Uhr

    BCSSync.exe (Business Connectivity Services) ist Teil des SharePoint-Servers 2010 und ist fürs automatische Cache-Aktualisieren und Synchronisieren von Daten zwischen Server und Client (Ihrem Computer). Wenn Sie SharePoint nicht benutzen, können Sie getrost den Autostarteintrag löschen.

  2. flawlesswinner 15. August 2012 um 12:50 Uhr

    Office14 BCSSync.exe ist ein Autostart-Eintrag der mit der Office 2010 Suite installiert wird. Das Programm ist Teil des Share Point Servers 2010 und ist für ein Cashen von Daten zwischen Server und Client zuständig. Wenn Sie nicht mit Share Point 2010 arbeiten können Sie diesen Eintrag entfernen.

    @basti

    Cash hat mit Cache nichts zu tun, das solltest du noch korrigieren

    LG

Hinterlassen Sie einen Kommentar