Du bist hier::--Bei T-Mobile eine MMS anschauen, ohne entsprechendes Handy

Bei T-Mobile eine MMS anschauen, ohne entsprechendes Handy

Wie man als T-Mobile-Kunde eine MMS ansehen kann, ohne eine entsprechendes Handy zu haben.

Das Handy ist heute für die meisten von uns wie der beste Freund, ohne geht es einfach nicht. Wo man sich früher noch zum Plausch traf, wird heute mit dem Handy einfach schnell angerufen. Ob man es nun braucht um im Internet zu surfen, während man am Bahnhof wartet, schnell eine SMS zu schreiben um einen Termin abzustimmen oder das eben geschossene Bild an die Lieben daheim zu verschicken, es gibt kaum noch Grenzen.

Da wir nicht alle das gleiche Handy besitzen, beziehungsweise nicht alle Handys auf dem gleichen Stand die Technik betreffend sind, kann es durchaus zu Komplikationen kommen, gerade was das Verschicken und Empfangen von MMS (Bild- oder Audiodatei) betrifft.

Bei T-Mobile ist es heute kein Problem mehr eine MMS Bilddatei zu öffnen, auch wenn man kein neues Handy besitzt, mit dem dies möglich ist. In einem solchen Fall erhält man vom Anbieter, in diesem Fall T-Mobile einfach eine SMS, in der zu lesen ist, dass einem soeben eine MMS geschickt wurde. Des Weiteren sind in dieser SMS ein Passwort und eine Internetadresse enthalten. Ruft man mit dem Computer daheim nun die in der SMS vermerkte Homepage (https://www.mms.t-mobile.de/mmcp/Render/index.jsp) auf, gelangt man auf eine Seite des Anbieters.

(Zur Darstellung in Originalgröße, Abbildungen anklicken)
mms-t-mobile-handy-internet-gratis_470.png

Auf dieser Seite gibt man einfach die eigene Handyrufnummer und das in der SMS zu findende Passwort ein, bestätigt das ganze indem man auf „Anmelden“ klickt und schon kann man sich den Schnappschuss genau betrachten.

Weitere Anleitungen zu diesem Thema:

Von |2018-07-25T14:42:31+00:00Januar 29th, 2010|Kategorien: Telekommunikation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar