Du bist hier::--Bildbearbeitungsprogramm TinyPic: Verkleinern von Bildern

Bildbearbeitungsprogramm TinyPic: Verkleinern von Bildern

[imgr=tinypic-logo-470.png]tinypic-logo-80.png?nocache=1315384697499[/imgr]Mit TinyPic verkleinern Sie ihre Bilder ohne großen Qualitätsverlust und können Fotos per Drag&Drop oder der Dateiauswahl auf einfache Weise komprimieren. Diese Serie arbeitet mit der deutschen Version 3.17b.

Die Nutzung dieses Programms ist für private Anwender kostenlos. Herunterladen kann man das deutsche Tool auf Seiten des Herstellers: http://www.efpage.de/Tinypic.html

Die Pro Version kostet 10 € und beinhaltet weitere Vorteile, wie einstellbare Bildgröße und die Ausgabe auch im Gif-Format.

Nach der Installation des Programms erscheint die Benutzeroberfläche auf der linken Seite des Bilderschirms.

01-Tinypic-Programmstart-470.jpg?nocache=1315386343720

Nun können Sie direkt aus dem geöffneten Ordner die Fotos in das markierte Fenster ziehen.

02-Tinypic-Fotos_verkleinern-470.jpg?nocache=1315386389708

Das Programm beginnt sofort damit, dass Foto zu bearbeiten und gibt Ihnen Größe, Pixelanzahl, Reduktion und den Ort an, wo es die Datei speichert. Standartmäßg eingestellt ist der Ordner, aus dem die Datei ursprünglich stammte. Des Weiteren verändert sich auch das Cover von TinyPic und stellt Ihnen das Foto in verkleinerter Darstellung vor.

03-Tinypic-Darstellung-470.jpg?nocache=1315386426189

Unter dem Menüpunkt "Datei" können Sie die verschiedenste Optionen wählen, wie zum Beispiel ob Sie die Originaldatei überschreiben, oder einen neuen Speicherort auswählen möchten.

04-Tinypic-Speicherort-470.jpg?nocache=1315386464300

Des Weiteren haben Sie die Option auf wieviele Pixel sie das Foto konvertieren möchten.

05-Tinypic-Pixelgroesse-470.jpg?nocache=1315386784835

Über "Dateiauswahl" können Sie Ihre Fotos auch direkt auswählen.

06-Tinypic-Dateiauswahl-470.jpg?nocache=1315386862862

Dabei spielt es keine Rolle, ob sie nur ein Foto oder gleich die ganze Reihe markieren.

07-Tinypic-Auswahl_Fotos-470.jpg?nocache=1315386897821

Bedenken Sie nur, dass das Progamm direkt damit beginnt ihre Fotos zu verkleinern, wenn sie die Dateien ausgewählt haben. Jegliche Einstellungen (Größe, Speicherort, etc.) sollten Sie also vorher auswählen und dann erst die Fotos mit dem Drag&Drop Verfahren oder mit der Dateiauswahl von Tinypic komprimieren lassen. Die Endungen der Fotos erhalten den Zusatz der Pixelanzahl im Namen. Wenn Sie also ein Foto auf 800×600 verkleinern, wird aus der Datei Berge.jpg die Datei k800_Berge.jpg

08-Tinypic-Dateiendungen-470.jpg?nocache=1315386933588

So einfach können Sie Bilder mit TinyPic verkleinern.

Von |2018-07-25T14:10:53+00:00September 7th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar