Du bist hier::--Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus

Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus

00-FastStone-Image-Viewer-Logo-80.jpgEine mit Abbildungen versehene Beschreibung des Aufrufs von verschiedenen Bearbeitungsfunktionen beim Arbeiten im Vollbildmodus mit dem FastStone Image Viewer

Eine allgemeine Vorstellung des FastStone Image Viewers, die Systemanforderungen sowie eine Vorstellung der Benutzeroberfläche und der Menüpunkte kann in dem Tipp Alternativer Bildbetrachter FastStone Image Viewer – auch zur Bildbearbeitung nachgelesen werden.

Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus

Jedes in der Vorschau befindliche bzw. in der Miniaturansicht ausgewählte Bild lässt sich per Doppelklick oder Betätigung der Enter-Taste im Vollbildmodus öffnen.

Das Blättern zwischen den Bildern erfolgt in diesem Modus über die Pfeiltasten Nach links bzw. Nach rechts.

Um sich ein Bilddetail besser ansehen zu können klickt man einfach mit dem als Lupe angezeigtem Cursor auf dieses Detail. Das Bild wird dann entsprechend des für die Lupe eingestellten Faktors herangezoomt. Der Vergrößerungsfaktor lässt sich auch bei gehaltener Umschalt-Taste über die Pfeiltasten Nach oben bzw. Nach untern schrittweise verändern, eine sofortige Anzeige mit 100 % (tatsächliche Pixel) wird über die alleinige Betätigung der Taste Nach oben erreicht. Wenn das anzuzeigende Bild in Höhe und/oder Breite mehr Pixel hat als der Bildschirm anzeigen kann, dienen alle vier Pfeiltasten zum Verschieben des sichtbaren Bildausschnittes.

Will man sich erst einmal einen Überblick verschaffen macht man dies besser über eine Diaschau mit selbständigem Bildwechsel. Diese kann im Fester- oder Vollbildmodus durch Betätigen der Taste S aufgerufen werden. Sofern sie nicht zu Vorführzwecken gedacht ist kann man sie mit den angezeigten Voreinstellungen Abspielen lassen.

Soll ein angezeigtes Bild sofort gelöscht oder bearbeitet werden kann man mit Enter die Diaschau abbrechen und in den normalen Vollbildmodus zurückkehren.

Im Vollbildmodus selbst können verschiedene Menüs mit den unterschiedlichsten Funktionen eingeblendet werden indem man einfach mit dem Cursor an den Bildschirmrand fährt. Welche Menüs das bei welcher Seite sind ist in untenstehender Abbildung angezeigt.

Die Abbildung entspricht nicht der tatsächlichen Darstellung, die jeweils einzeln aufrufbaren Menüs bzw. Symbolleisten wurden per Fotomontage hinzugefügt.

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-FastStone-Image-Viewer-Bearbeitung-im-Vollbildmodus-470.jpg
FastStone Image Viewer – Bearbeitung im Vollbildmodus

Für folgende Funktionen des FastStone Image Viewers gibt es mit Abbildungen versehene Einzel-Tipps:

01. FastStone Image Viewer – Benutzeroberfläche und Menüs
02. Bilder von Speicherkarte herunterladen
03. Fotos automatisch oder manuell drehen
04. Bilder vergleichen und aussortieren
05. Bilder umbenennen (Stapel-Umbenennung)
06. Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus
07. Bilder um einen beliebigen Winkel drehen
08. Bilder in einem gewünschten Seitenverhältnis zuschneiden
09. Bilder per E-Mail versenden (sinnvoll verkleinern und packen)
10. Bilderfolge erzeugen (Bilder aneinandersetzen)
11. Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen ( PDF / TIFF / GIF )
12. Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen ( PDF / JPEG / BMP / GIF / PNG / TIFF )
13. Vertonte Dia-Show erzeugen ( ausführbares EXE-File )
14. Screenshots erstellen und speichern
15. Texte und Markierungen in Screenshots oder Bilder einfügen

Hinweis: Trotz seiner einfach zu handhabenden verschiedenen Bildbearbeitungsfunktionen kann und will der FastStone Image Viewer kein vollwertiges Bildbearbeitungsprogramm sein. Benutzern mit höheren Erwartungen bzw. Anforderungen kann in diesem Fall z.B. das ebenfalls kostenlose Programm GIMP empfohlen werden.

Von |2018-07-25T14:35:13+00:00August 12th, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar