Du bist hier::--Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen

Bildbearbeitungstool FastStone Image Viewer – Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen

02-FastStone-Image-Viewer-Kontaktbogen-JPG-80.jpgEine mit Abbildungen versehene Beschreibung des Zusammenführens von Bildern als Miniaturansichten in einer Datei mit dem FastStone Image Viewer

Eine allgemeine Vorstellung des FastStone Image Viewers, die Systemanforderungen sowie eine Vorstellung der Benutzeroberfläche und der Menüpunkte kann in dem Tipp Der FastStone Image Viewer – Ein alternativer Bildbetrachter nachgelesen werden.

Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen ( PDF/ JPEG/ BMP/ GIF/ PNG/ TIFF )

Hinter dem Kontaktbogen verbirgt sich im FastStone Image Viewer so etwas wie die bei den analogen Fotos mitgelieferte Index-Karte für Nachbestellungen bzw. ähnelt solch ein Kontaktbogen der Darstellung des Inhalts eines Bilder-Ordners in der Symbolansicht.

Zum Erstellen eines Kontaktbogens ist in der Menüleiste Erzeugen aufzurufen und Kontaktbogen auszuwählen. Ein Schnellaufruf dieser Funktion kann über die Tastenkombination Alt+C erfolgen.

Wurde vor dem Aufruf der Funktion keine Dateien ausgewählt sind diese zunächst über Dateiliste hinzuzufügen. Dazu können die im linken Fenster angezeigten Dateien des aktiven Ordners über Alle hinzufügen insgesamt oder nach entsprechender Auswahl über Hinzufügen teilweise in das rechte Fenster zum Erzeugen des Kontaktbogens übernommen werden.

Unter Vorschau kann man sich erst einmal ansehen, wie so ein Kontaktbogen mit den vorgeschlagenen Einstellungen aussehen würde.

Die Einstellungen unter Blatt sollte man so lassen, sie ergeben bei 150 DPI ein Blatt im A4-Format und sind damit für einen Ausdruck auf Normalpapier hinreichend geeignet und kann bei einer Bildschirmauflösung von 72 DPI ohne Verpixelung auf die doppelte A4-Größe gezoomt werden.

Bei Automatisch Drehen ist die Voreinstellung basierend auf EXIF nur dann sinnvoll, wenn die Dateien entsprechende Informationen enthalten aber noch nicht gedreht wurden. Andererseits ist es auch möglich über die Einstellung -90 für max. Größe bereits gedrehte Hochformat-Bilder wieder nach links drehen zu lassen, damit sie größtmöglich im Kontaktbogen angezeigt werden.

Unter Layout sollte man die Voreinstellung auf Titel unten belassen, sofern zu jedem Bild auch der jeweilige Dateiname angezeigt werden soll.

Wie bei anderen Dokumenten auch kann man für den Kontaktbogen Kopf– und Fuß-Zeilen, sowie eine Überschrift festlegen. Dazu werden rechts neben dem jeweiligen Eingabefeld eine Vielzahl vordefinierter Variablen angeboten, welche auf vorhandene Dateiinformationen zurückgreifen, eigener Text lässt sich jedoch zusätzlich eingeben.

Neben einem sofortigen Drucken stehen für das Erzeugen einer Datei die Formate JPEG, BMP, GIF, PNG, TIFF als Bildformate und zusätzlich noch die Erstellung einer PDF-Datei zur Verfügung.

Kontaktbogen in einem Bildformat erzeugen

Bei den o.a. Standardeinstellungen und mehr als 48 Bildern werden mehrere fortlaufend nummerierte Bild-Dateien erstellt.

Welches Format mit welchen Einstellungen zu bevorzugen ist wird auch vom jeweiligen Verwendungszweck bestimmt werden. Eine Verwendung der Formate BMP oder TIFF ist eigentlich nicht sinnvoll, da sie nur unnötig große Dateien erzeugen ohne in der Darstellung eine sichtbar bessere Qualität aufzuweisen. Das Format GIF ist auch nicht so besonders geeignet, da es selbst bei dieser kleinen Darstellung der Einzelbilder teilweise zu erkennbaren Brüchen in Farbverläufen führt.

Für Kontaktbögen in Grafik-Formaten lässt sich ein eigener Dateiname unter Verwendung von vorgegebenen Variablen und eigenen Textteilen festlegen.

Weiterhin kann für den Rand des Bildes die Form, die Stärke und die Farbe festgelegt werden. Entspricht die Randfarbe der Hintergrundfarbe des Blattes existiert der Rand zwar, wird aber nicht dargestellt.

Mit Aktivierung der Option Schatten wird für jedes Miniaturbild ein Schattenwurf erzeugt.

Nach Festlegung der zu verwendenden Einstellungen ist zur Erstellung des Kontaktbogens  auf Erzeugen zu klicken.

(Zur Darstellung in Originalgröße die Abbildungen anklicken)
01-FastStone-Image-Viewer-Kontaktbogen-erzeugen-JPG-470.jpg
01-FastStone Image Viewer – Kontaktbogen erzeugen – JPG

Im untenstehenden Beispiel wurde für die Erzeugung der JPG-Datei mit dem FastStone Image Viewer ein rechteckiger Rahmen festgelegt und die Erzeugung von Schatten aktiviert. Das Automatische Drehen der Bilder wurde deaktiviert sodass Hochformatbilder auch im Hochformat dargestellt werden.

Der hier sichtbare Rahmen um das Gesamtbild wurde nur aus Gründen der besseren Darstellung nachtäglich erstellt, im Original des mit dem FastStone Image Viewer erzeugten Kontaktbogens existiert er nicht.

02-FastStone-Image-Viewer-Kontaktbogen-JPG-470.jpg
02-FastStone Image Viewer – Kontaktbogen – JPG

Kontaktbogen im PDF-Format erzeugen

Bei den o.a. Standardeinstellungen und mehr als 48 Bildern werden in der PDF-Datei mehrere Seiten erzeugt, es erfolgt also keine Erstellung mehrerer Dateien wie bei den Bildformaten.

Für Kontaktbögen im PDF-Format lässt sich kein eigener Dateiname festlegen, dieser wird durch den FastStone Image Viewer aus Datum und Uhrzeit der Erstellung selbst generiert und kann erst später den eigenen Vorstellungen angepasst werden.

Nach Festlegung der zu verwendenden Einstellungen bzgl. Rahmen, Schatten, Drehen usw. ist zur Erstellung des Kontaktbogens  auf Erzeugen zu klicken.

03-FastStone-Image-Viewer-Kontaktbogen-erzeugen-PDF-470.jpg
03-FastStone Image Viewer – Kontaktbogen erzeugen – PDF

Im untenstehenden Beispiel wurde für die Erzeugung der PDF-Datei mit dem FastStone Image Viewer ein runder Rahmen festgelegt und die Erzeugung von Schatten deaktiviert. Für das Automatische Drehen der Bilder wurde die Einstellung -90 für max. Größe ausgewählt, sodass Hochformatbilder automatisch nach links gedreht und dadurch in der gleichen Größe wie Querformatbilder angezeigt werden.

Die Dateigröße eines PDF-Kontaktbogens mit 1000 Miniaturansichten (21 Seiten) beträgt rd. 10 MB.

04-FastStone-Image-Viewer-Kontaktbogen-PDF-470.jpg
04-FastStone Image Viewer – Kontaktbogen – PDF

Für folgende Funktionen des FastStone Image Viewers gibt es mit Abbildungen versehene Einzel-Tipps:

01. FastStone Image Viewer – Benutzeroberfläche und Menüs
02. Bilder von Speicherkarte herunterladen
03. Fotos automatisch oder manuell drehen
04. Bilder vergleichen und aussortieren
05. Bilder umbenennen (Stapel-Umbenennung)
06. Bildbearbeitung aus dem Vollbildmodus heraus
07. Bilder um einen beliebigen Winkel drehen
08. Bilder in einem gewünschten Seitenverhältnis zuschneiden
09. Bilder per E-Mail versenden (sinnvoll verkleinern und packen)
10. Bilderfolge erzeugen (Bilder aneinandersetzen)
11. Multipage aus ausgewählten Bildern erzeugen ( PDF / TIFF / GIF )
12. Kontaktbogen für Bilder-Ordner erzeugen ( PDF / JPEG / BMP / GIF / PNG / TIFF )
13. Vertonte Dia-Show erzeugen ( ausführbares EXE-File )
14. Screenshots erstellen und speichern
15. Texte und Markierungen in Screenshots oder Bilder einfügen

Hinweis: Trotz seiner einfach zu handhabenden verschiedenen Bildbearbeitungsfunktionen kann und will der FastStone Image Viewer kein vollwertiges Bildbearbeitungsprogramm sein. Benutzern mit höheren Erwartungen bzw. Anforderungen kann in diesem Fall z.B. das ebenfalls kostenlose Programm GIMP empfohlen werden.

Von |2018-07-25T14:34:58+00:00August 30th, 2010|Kategorien: Bildbearbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar