Du bist hier::--Bootlog.txt und „LoadFailed“ ?

Bootlog.txt und „LoadFailed“ ?

Wenn ich mir die Bootlog.txt anschaue finde ich eineige Einträge die mit „LoadFailed“ beginnen. Wird dadurch mein Systemstart verlangsamt ? Ja. Um diese Fehlschläge zu beseitigen kann man so vorgehen: Suchen Sie in der Datei BOOTLOG.TXT nach Einträgen, die mit „LoadFailed“ beginnen. Entfernen Sie nun diese Einträge aus den Dateien WIN.INI und SYSTEM,INI. Registrierungseditor aufrufen. Erstellen Sie über -> „Registrierung“ -> „Registrerungsdatei exportieren“ eine Sicherheitskopie (im Notfall läßt sich die Registrierung dann per -> „Registrierungsdatei importieren“ wiederherstellen). Löschen Sie nun auch hier die in der BOOTLOG.TXT gefundenen Einträge. Booten Sie Windows neu. Wenn die Meldung „Windows 95 wird gestartet…“ erscheint, drücken Sie die F8-Taste. Im Start-Menü wählen Sie „Protokuliert“. Dadurch wird erneut eine BOOTLOG.TXT erstellt, die man dann wieder auf „LoadFailed“ untersucht. Verfahren Sie auf diese Weise bis Sie keine „LoadFailed“-Einträge mehr finden.

Von |2018-07-25T14:49:37+00:00April 19th, 2000|Kategorien: Windows98|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar