Du bist hier::--CopyTrans Manager – kostenlose Alternative zu iTunes

CopyTrans Manager – kostenlose Alternative zu iTunes

Zwei Rechner, ein iPad und ein iPhone. iPad und iPhone sollen mit iTunes auf zwei Rechnern verwendet werden, damit man Musik und Fotos synchronisieren kann. Im Gegensatz zu iTunes ist man mit dem CopyTrans Manager nicht an einen Rechner gebunden. Wie das Tool funktioniert erfahrt Ihr hier.

Folgendes Problem: Ich habe zwei Rechner zu Hause und zudem noch ein iPad und ein iPhone. Meine Geräte möchte ich gerne mit Apples iTunes auf den beiden Rechnern verwenden, damit ich Musik und Fotos synchronisieren kann.

Dieses ist aber leider nicht möglich, da man mit Apples iTunes an einen Rechner gebunden ist, und ich nicht jedes Mal meine Geräte vollständig löschen und neu synchronisieren möchte.

Daher habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative zu iTunes gemacht und bin so auf CopyTrans Manager gestoßen. Diese Software hat auf den ersten Blick einen guten Eindruck auf mich gemacht und mittlerweile habe ich auch festgestellt, dass das der CopyTrans Manager an neue iPods und iOS Versionen angepasst wird. Da es wie erwähnt nix kostet und sicherlich viele noch nie davon gehört haben, möchte es etwas genauer vorstellen.

1. Pluspunkt: Ich habe den "CopyTrans Manager" direkt auf den USB Stick geladen und muss ihn daher nicht auf meinen PCs installieren. Die stets aktuelle Version bekommt man bei CopyTrans.

Mein Tipp: Lade dir die zip Version von „CopyTrans Manager“ runter (zip für Fortgeschrittene) damit kannst du das Programm am USB Stick installieren und hast die Einzelversion http://www.copytrans.de/download.php

Unter dem Free Download findest du eine Art Installationsassistent für die Installation des CopyTrans Programmbündels am PC.

Geladen, auf den USB Stick kopiert, angesteckt und schon kann mit dem CopyTrans Manager gearbeitet werden! Auf meinen beiden PCs klarerweise, ohne unnötiges „Löschen und Sync“ wie es bei Apples iTunes so schön heißt.

Mit einem Rechtsklick in die Songliste, oder bei Klick auf das iPod+ Symbol habe ich mittlerweile Videos, Podcasts, Hörbücher und Musik auf mein iPod oder iPhone  geladen. Wer will, kann seine Songs auch per Drag und Drop vom Arbeitsplatz aus am iPhone oder iPod hinzufügen.

Mit einem Klick auf das kleine Plus im Explorer der Wiedergabelisten, können auch Wiedergabelisten erstellt werden. Zu den Listen können dann wiederrum per Drag & Drop Videos, Fotos etc. hinzugefügt werden. Möchte ich nun einen Track von der Liste löschen, mache ich einfach einen Klick auf das Radiergummi Icon oder wähle es mit der rechten Maustaste ab. Das Lied bleibt dann auf dem iDevice erhalten und wird nur aus der Liste gelöscht!

Um den Titel nun aber komplett zu löschen, klicke ich einfach auf den iPod mit dem x und schon ist der Song vom iPod komplett verschwunden.

Zum Ändern der Tags (z.B. Interpret, Album, Sterne-Rating), kann man den TagEditor verwenden. Zum Bearbeitungsfenster kommt man z.B. mit Klick auf das Bleistift Symbol.

Den Tag-Editor verwende ich auch um CD-Cover oder Songtexte direkt am iPhone hinzuzufügen. Bei Doppelklick auf das Cover (wenn keines vorhanden ist steht dort missing artwork) kommt man auf eine Internetseite mit dem passenden Album-Cover. Das speichere ich am Arbeitsplatz und ziehe es dann einfach in den Editor.

Übrigens kann man mit dem CopyTrans Manager auch Musik und Videos abspielen. Ich hoffe, dass der Tipp für einige von euch nützlich ist und ihr damit genauso viel Freude habt wie ich.

Von |2010-09-24T12:34:34+00:00September 24th, 2010|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar