Du bist hier::--Das Sprachenwunder iTranslate

Das Sprachenwunder iTranslate

[imgr=01-das-sprachenwunder-itranslate-startscreen.PNG]01-das-sprachenwunder-itranslate-startscreen-80.PNG?nocache=1322509167393[/imgr]Programme, die einem das perfekte Übersetzen eines Textes versprechen, gibt es schon lange, aber meistens hielten sie nicht annähernd das, was sie versprachen. In diesem Artikel beleuchtet das Supportnet-Team die kostenlose App iTranslate und überprüft, ob sie das Zeug zum wirklichen Übersetzer hat. 

Einleitung

Die App iTranslate ist für das iPhone, dem iPod Touch und für das iPad verfügbar, was das „i“ im Namen iTranslate schon vermuten ließ. Die App ist kostenlos und schnell installiert. iTranslate beherrscht über 50 Sprachen und bietet bei einigen sogar eine Voice-Funktionalität, bei der der Text vorgesprochen werden kann. Der Text kann aber auch über das Mikrofon eingesprochen werden.

Startscreen

Öffnen Sie die App, so bekommen Sie ein übersichtliches Programm zu sehen. Die App wurde auf das wesentlichste reduziert, wodurch man sich sehr schnell zu Recht findet. Im oberen Feld kann der Text eingegeben werden, welcher übersetzt werden soll. Praktischerweise können Sie hier auch einen Text einfügen, den Sie aus einer anderen App kopiert haben. Auch der eingesprochene Text erscheint in diesem Textfeld. Darunter liegt das Textfeld, welches den übersetzten Text anzeigt. Der Text erscheint dort nach einer kurzen Rechenzeit. Am oberen Displayrand haben Sie zwei Flaggen, diese symbolisieren Sprachen. Es wird immer der Text von der linken Flagge in die Sprache der rechten Flagge übersetzt.

01-das-sprachenwunder-itranslate-startscreen-470.PNG?nocache=1322509189923

Grundsätzlich geht die Übersetzung in Ordnung. Bei großen und komplizierten Texten schleichen sich allerdings auch bei diesem Übersetzer Fehler ein. Wer nun den übersetzten Text nicht nur lesen möchte, kann sich diesen auch über das unterste Lautsprechersymbol auf der rechten Seite im unteren Textfeld ansagen lassen. Die Ansage ist hier erstaunlich klar, verständlich und nicht all zu abgehackt.

02-das-sprachenwunder-itranslate-test-470.PNG?nocache=1322509211265

Tippen Sie auf eine Flagge, so können Sie eine andere Sprache auswählen, indem Sie das Auswahlmenü hoch oder runter schieben. Sprachen mit einem Lautsprechersymbol können vorgelesen werden.

03-das-sprachenwunder-itranslate-sprache-aendern-ergebnissprache-470.PNG?nocache=1322509230673

Hier haben wir einen Test mit der französischen Sprache gemacht. Die Rechenzeit betrug auch hier nur wenige Sekunden.

04-das-sprachenwunder-itranslate-test-franzoesisch-470.PNG?nocache=1322509247417

Dänisch haben wir natürlich auch ausprobieren müssen. Wer es nicht unbedingt nur auf Übersetzungen abgesehen hat, wird seinen Spaß damit haben, die verschiedenen Sprachen auszuprobieren.

05-das-sprachenwunder-itranslate-test-daenisch-470.PNG?nocache=1322509266983

Aber auch die Sprache des zu übersetzenden Textes kann geändert werden. So können Sie beispielsweise auch Texte vom italienischen in das dänische übersetzen. iTranslate bietet auch eine Option der Spracherkennung an, falls Sie nicht wissen um was es sich für eine Sprache handelt.

06-das-sprachenwunder-itranslate-sprache-aendern-ausgangssprache-470.PNG?nocache=1322509287557

Fazit

Für eine kostenlose App schlägt sich iTranslate erstaunlich gut. Zwar macht auch diese App ab und an ein paar „Schnitzer“, aber zum guten Verstehen reicht diese App. Hier und da müsste eventuell etwas verbessert werden, aber eben nicht viel. Das perfekte Übersetzungsprogramm ist iTranslate nicht. Dennoch kann die App überzeugen, besonders durch die einfache und intuitive Bedienung. Auch die Darstellung gefällt, da sie klar aber trotzdem modern ist.

Von |2018-07-25T14:01:11+00:00Dezember 2nd, 2011|Kategorien: SW-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar