Du bist hier::--Dateiendung ODT- Was ist das? Wie öffne ich ein ODT-Format?

Dateiendung ODT- Was ist das? Wie öffne ich ein ODT-Format?

Hier zeigen wir Ihnen, das sich hinter der Dateiendung ODT verbirgt und mit welchem Programm Sie dieses öffnen und verwenden können.

Es handelt sich dabei um das von OpenOffice bereit gestellte Textverarbeitungsprogramm Open Document Writer.

01-Dateiendung_Ansicht_OpenOffice-470.jpg?nocache=1306263916026

Was ist das ODT-Format?

Das ODT-Format ist die Dateiendung der kostenlosen Office Version OpenOffice.

Aktuelle Version von OpenOffice ist 3.3 und seit Beginn des Jahres verfügbar. Im Gegensatz zu dem weit verbreiteten Microsoft Office, ist OpenOffice eine Bürosoftware die sowohl als auch vollkommen kostenlos ist.

Wie öffne ich das ODT-Format?

Das ODT-Format ist also der kostenlose Weg, Textdateien zu erstellen und diese an Andere weiterzugeben.
Hier laden Sie sich Open Office in der aktuellen Version runter.

01-Dateiendung_Ansicht_OpenWriter-470.jpg?nocache=1306262413540

Sie haben mit dem OpenOffice Writer fast die selben Möglichkeiten und Funktionen, die Ihnen auch das kostenpflichtige Programm Microsoft Office bietet.

Erstellen Sie ein OpenOffice Dokument, schicken es an einen Anwender, der jedoch Microsoft Office nutzt, dann wird dieser es nur mit einem Konverter öffnen können.

Dieses AddIn laden Sie bitte Hier runter.

OpenOffice ist jedoch in der Lage, die mit Microsoft Office erstellten Dateien zu öffnen. Seit den neueren Versionen geht auch das viel leichter.

Zusätzliche Informationen zum ODT-Format.

Natürlich, wie bei Microsoft Office auch, haben Sie die Möglichkeit, in Ihr Textdokument Grafiken, Links oder auch Tabellen zu kopieren. Auch hier ähneln sich die Funktionen und wer das eine schon kennt, wird nicht weit entfernt davon sein, auch das andere Programm schnell und einfach bedienen zu können.

Von |2018-07-25T14:26:39+00:00Mai 25th, 2011|Kategorien: Textverarbeitung|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar