Du bist hier::--Dateiendung OTP- Was ist das? Wie öffne ich ein OTP-Format?

Dateiendung OTP- Was ist das? Wie öffne ich ein OTP-Format?

Hier zeigen wir Ihnen, was sich hinter der Dateiendung OTP verbirgt und mit welchem Programm Sie solche Dateien öffnen und verwenden können.

Dateien mit der Endung OTP wurden mit dem von OpenOffice bereit gestellte Präsentationsprogramm OpenOffice Impress erstellt.

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken
OpenOffice_Dateiendungen-200.jpg?nocache=1306303806702

Was ist das OTP-Format?

Dateiendung_OpenOffice_Impress-470.jpg?nocache=1306303834277

Das OTP-Format ist vergleichbar mit PowerPoint von Microsoft Office.

Die aktuelle Version von OpenOffice ist 3.3. Diese ist seit Beginn des Jahres 2011 verfügbar. Im Gegensatz zu dem weit verbreiteten Microsoft Office, ist die Bürosoftware OpenOffice kostenlos.

Hier laden Sie die aktuelle Version von OpenOffice runter.

Wie öffne ich das OTP-Format?

Wie schon erwähnt, öffnen Sie dieses Programm mit dem OpenOffice Impress Programmteil. Mit einem Add-In von Microsoft, ist es auch möglich, diese Dateien mit Micosoft Office Power Point zu öffnen.

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken
Dateiendung_OpenOffice_Impress_2-470.jpg?nocache=1306304732725

Zusätzliche Informationen zum OTP-Format

Mit OpenOffice Impress haben Sie die Möglichkeit Präsentationen zu erstellen. Eine komplette Vorlage dafür ist im Programm enthalten.
Dieses Programm eignet sich bestens für das Erstellen beruflicher Präsentationen. Jedoch ist beim Versenden solcher Dateien Vorsicht angebracht, denn die meisten Firmen nutzen Microsoft Office.

Wie beim kostenpflichtigen Microsoft Office Power Point haben Sie die Möglichkeit der Schnellansicht und der zeitlichen Anpassung. Die Schnelligkeit des Ablaufes kann ebenfalls eingestellt werden.

Sollten Sie nicht darauf angewiesen sein, diese Präsentationen an viele Microsoft Office Anwender zu schicken, dann ist diese kostenlose Möglichkeit eine wirklich gute Alternative.

Von |2018-07-25T14:26:38+00:00Mai 25th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar