Du bist hier::--Deaktivierung der einfachen Dateifreigabe unter Windows XP

Deaktivierung der einfachen Dateifreigabe unter Windows XP

A[imgr=logo-40.png]logo.png[/imgr]nhand von Screenshots wird erklärt wie sie die einfache Dateifreigabe unter Windows XP deaktivieren. Wenn Sie im Netzwerk Zugriffsberechtigungen für bestimmte Nutzer unter Windows XP setzen wollen, müssen Sie die einfache Dateifreigabe deaktivieren.

WindowsXP-einfache-Dateifreigabe-470.png

Windows XP verwendet standardmäßig die Einfache Dateifreigabe. Sie haben nur die Möglichkeit einen Ordner freizugeben, den Freigabenamen zu ändern und ob die Benutzer Dateien verändern dürfen oder nicht. Die Berechtigung wird für das Konto "Jeder" gesetzt. Also hat jeder Netzwerkbenutzer Lese- und Schreibrechte. Es kann keine Differenzierung zwischer User A und User B stattfinden. Wenn Sie dies wollen, müssen Sie zunächst die "Einfache Dateifreigabe deaktivieren".

Schritt 1:
Klicken Sie im Windows Explorer (Shortcut: Windowstaste + E) auf "Extras" (1) und dann auf "Ordneroptionen" (2).

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-WindowsXP-Einfache-Dateifreigabe-deaktivieren-Ordneroptionen-oeffnen-470.png

Schritt 2:
Klicken Sie unter den "Ordneroptionen" auf "Ansicht" (1), entfernen Sie den Haken vor "Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)" (2) und bestätigen Sie mit einem Klick auf "Ok" (3).

02-WindowsXP-Einfache-Dateifreigabe-deaktivieren-470.png

Damit ist die einfache Dateifreigabe deaktiviert. Wenn Sie nun einen Ordner freigeben möchten, erhalten Sie die erweiterte Freigabeansicht (1). Mit einem Klick auf "Berechtigungen" haben Sie nun die Möglichkeit den Benutzerzugriff individuell an die Benutzerkonten anzupassen (2).

03-WindowsXP-erweiterte-Dateifreigabe-470.png

zurück zur Übersicht:
Netzwerk einrichten
Alles über Netzwerke, ausführlich erklärt mit Schritt für Schritt Anleitungen

Von |2011-02-10T16:06:31+00:00Februar 10th, 2011|Kategorien: WindowsXP|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar