Du bist hier::--Der ipod "xy" kann nicht aktualisiert werden. Dieser Datenträger ist weder lesbar noch beschreibbar

Der ipod "xy" kann nicht aktualisiert werden. Dieser Datenträger ist weder lesbar noch beschreibbar

Obiges Problem ist bei mir mit Windows XP 32 SP2 und iTunes 7.0.2.16 (und auch mit anderen iTunes Versionen aufgetaucht). Das Problem war, dass ich zwar die iPods (Nano 2. Generation und den neuen iPod shuffle, heute per Post gekommen 😉 einmal nach dem Einstecken per USB syncen konnte er dann aber sofort die Verbindung zum Gerät verloren hat und einen Versuch neue Daten (Musik, Fotos…) hinzuzufügen oder Einstellungen zu ändern mit der Fehlermeldung:

"Der ipod "xy" kann nicht aktualisiert werden. Dieser Datenträger ist weder lesbar noch beschreibbar"

quittiert wurde.

So war es unmöglich neue Daten hinzuzufügen oder Einstellungen zu ändern, da er zwar die aktuellen Listen aktualisiert hat, aber danach nicht mehr verbunden war.

Als Tipp bekam ich dann: Die Einstellung "Verwendung als Volume aktivieren" anzuhaken, was ja leider nicht ging.

Nach langem suchen hab ich dann herausgefunden wie man trotzdem diese Einstellung machen kann.

Da ein "Wiederherstellen" über iTunes auf normalem Weg auch nicht ging, da er ja keine Verbindung bekommt nachdem er sich nach dem Einstecken sofort aktualisiert und dann die Verbindung kappt, muss man ihn austricksen.

Man klickt auf "Wiederherstellen" dann geht ein kleines Statusfenster auf in dem ein Balken ständig hin und her flutscht. Jetzt versucht er eine Verbindung aufzubauen, was aber nicht geht und nach einigen Minuten mit einer Fehlermeldung quittiert wird.

Wärend der Balken nun hin und her flutscht trennt man einfach den iPod von der USB Verbindung und steckt ihn wieder ein.
Dann funktioniert auch die Wiederherstellung auf wundersame Weise.

iTunes_k.gifDanach versucht er nach einem Neustart die Musik zu syncen, genau in diesem Moment wo er noch verbunden ist und die Optionen aber zugänglich sind muss man den Haken bei "Einstellungen/Verwendung als Festplatte aktivieren" machen und sofort auf "Anwenden" klicken.

Danach verliert er die Verbindung zu den iPods nicht mehr (das muss man für jedes Gerät einmal machen) und kann dann ganz normal benutzt werden.

Leider muss man ihn dann über das USB Icon in der Taskleiste manuell entfernen bevor man ihn vom USB trennt, aber dafür funktionieren jetzt alle anderen Funktionen.

Gruß Fabian

Von |2018-07-25T14:45:42+00:00November 2nd, 2006|Kategorien: Peripherie|21 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar