Du bist hier::--Der Kommandozeilenbefehl attrib

Der Kommandozeilenbefehl attrib

Zeigt Dateiattribute an oder ändert sie.

01-attrib-470.png?nocache=1312284663443

ATTRIB [+R | -R] [+A | -A ] [+S | -S] [+H | -H] [+I | -I]
       [Laufwerk:][Pfad][Dateiname] [/S [/D] [/L]]

  +   Setzt ein Attribut.
  –   Löscht ein Attribut.
  R   Attribut für 'Schreibgeschützte Datei'
  A   Attribut für 'Zu archivierende Datei'
  S   Attribut für 'Systemdatei'
  H   Attribut für 'Versteckte Datei'
  I   Attribut für 'Inhalt nicht indiziert'.
  [Laufwerk:][Pfad][Dateiname]
      Gibt Dateien für den Attributprozess an.
  /S  Verarbeitet passende Dateien im aktuellen Ordner
      und in allen Unterordnern.
  /D  Verarbeitet auch die Ordner.
  /L  Verarbeitet die Attribute des symbolischen Links anstelle
      des Linkziels.

Von |2018-07-25T14:09:48+00:00September 21st, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar