Du bist hier::--Der Kommandozeilenbefehl color

Der Kommandozeilenbefehl color

Legt die Hinter- und Vordergrundfarben für die Konsole fest.

01-color-470.png?nocache=1312358264046

COLOR [attr]

  attr      Gibt die Farbattribute für die Konsolenausgabe an.

Farbattribute werden durch ZWEI hexadezimale Ziffern angegeben – die erste
bezieht sich auf den Hintergrund, die zweite auf den Vordergrund. Jede Ziffer
kann einen der folgenden Werte annehmen:

    0 = Schwarz        8 = Dunkelgrau
    1 = Dunkelblau     9 = Blau
    2 = Dunkelgrün     A = Grün
    3 = Blaugrün       B = Zyan
    4 = Dunkelrot      C = Rot
    5 = Lila           D = Magenta
    6 = Ocker          E = Gelb
    7 = Hellgrau       F = Weiß

Wenn der COLOR-Befehl ohne Argument aufgerufen wird, werden die Farbein-
stellungen wiederhergestellt, mit denen CMD.EXE gestartet wurde. Diese werden
durch das aktuelle Konsolenfenster, die /T-Befehlszeilenoption oder durch den
Registrierungswert "DefaultColor" bestimmt.

Der COLOR-Befehl legt den ERRORLEVEL mit 1 fest, wenn versucht wird,
diesen Befehl mit einer Vordergrundfarbe auszuführen, die mit der Hinter-
Grundfarbe identisch ist.

Beispiel: "COLOR fc" erstellt Rot auf weißem Hintergrund.

Von |2018-07-25T14:12:13+00:00August 25th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar