Du bist hier::--Der neue Windows 8 Bootmanager

Der neue Windows 8 Bootmanager

[imgr=00-Windows8-Bootloader.png]00-Windows8-Bootloader-80.png?nocache=1316089832084[/imgr]Diese Anleitung zeigt Ihnen den neuen Bootmanager in der Windows 8 Entwicklerversion. Nicht nur optisch hat sich einiges getan…

Der Bootmanager startet automatisch sobald Sie Windows 8 neben einem bereits installiertem Betriebssystem installieren.

Neben dem neuen Design können Sie die Maus zur Eingabe und mit einem Touchscreen oder Tablet auch den Finger als Eingabemöglichkeit verwenden.

Der neue Windows 8 Bootmanager

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Windows8-Bootloader-Auswahlmenue-470.png?nocache=1316089904156

1 – Windows Developer Preview: Hierüber starten Sie die Windows 8 Preview Version

2 – Windows 7: Starten von Windows 7

3 – Change defaults or choose other options: Hier bestimmen Sie weitere Startoptionen, welche im nächsten Absatz genauer beschrieben werden.

Standard- und erweiterte Optionen

02-Windows8-Bootloader-Erweiterte-Optionen-470.png?nocache=1316089962294

1 – Change the timer: Bestimmen Sie die Zeitspanne die gewartet wird, bis automatisch das Betriebssystem geladen wird.

03-Windows8-Bootloader-Erweiterte-Optionen-Startzeiten-470.png?nocache=1316089992719

Auswahlmöglichkeiten von 5 Sekunden, 30 Sekunden und 5 Minuten.

2 – Choose the default operation system: Wählen Sie das Betriebssystem das standardmäßig gestartet werden soll. Dies wird nach der Zeitspanne automatisch, ohne Eingabe, geladen.

04-Windows8-Bootloader-Erweiterte-Optionen-Start-Betriebssystem-auswaehlen-470.png?nocache=1316090106512

3 – Choose other options:
Hier finden Sie Reparaturmöglichkeiten, ein Bootmenü und weitere Optionen der Startoptionen unter Windows 8. Die Details dazu finden Sie im nächsten Absatz.

Erweiterte Optionen

05-Windows8-Bootloader-Erweiterte-Optionen-Start-Erweiterte-Optionen-470.png?nocache=1316090134881

1 – Continue: Startet das Betriebssystem

2 – Use another operation system: Wählen Sie ein Betriebssystem zum starten aus.

3 – Troubleshoot: Möglichkeiten zur Systemwiederherstellung und Reparatur. Details finden Sie in diesem Artikel Windows 8 Startoptionen

4 – Turn off your PC: Herunterfahren des Computers

Fazit: Damit sind alle Optionen des neuen Bootmanagers beschrieben. Optisch orientiert er sich an der neuen EdgeUI. Was bei der Auswahl eines anderen Betriebssystems, zum Starten, aufviel, war der erneute Neustart. Nach einem Klick auf Windows 7, startete der Computer neu und bootete dann direkt Windows 7 ohne erneut den Bootmanager zu laden. Ob dies so gewollt ist, oder sich bis zum finalen Release von Windows 8 noch ändern, bleibt abzuwarten.

Zurück zur Übersicht: Das Windows 8 Kompendium

Von |2011-09-15T14:43:04+00:00September 15th, 2011|Kategorien: Windows 8|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar