Du bist hier::--DFÜ Server nimmt nicht ab ?

DFÜ Server nimmt nicht ab ?

Ich hab mir jetzt den DFue-Server von Win95 aus einem CAB.File gezogen
und installiert, schoen und gut, ich kann jetzt auch fuer jedes
Protokoll das ich habe die Einstellungen angeben, ob man als Anrufer
Zugriff auf den Rechner hat, aber wie bekomme ich den Server
ueberhaupt zumb abnehmen?

Ich nehme an, das es bei einem Modem per Autoanswer geht, ich habe
aber eine AVM-Fritz Card im Rechner stecken und bekomm einfach nicht
heraus wie ich den Rechner zum abnehmen bekomme (bestimmte MSN, oder
überhaupt mal abnehmen) … Wenn du ne AVM-Karte benutzt und die CAPiPORT-Treiber, mußt du bei den
Modemeinstellungen über AT-Parameter dein CAPIPORT-Modem auf
Rufannahme auf einer best. MSN schalten. Wie das geht steht in der
capiport.hlp

Das DFUE-Netzwerk setzt nicht direkt auf die CAPI sondern auf die
virtuellen Modems auf. Hast Du msisdn installiert?

In der Systemsteuerung unter Modem muessten verschiedene virtuelle
Modeme auftauchen. Den, welchen Du fuer den Server einsetzten
moechtest, musst Du die Rufnr. eintragen auf die er hoeren soll.

Von |2018-07-25T14:56:36+00:00April 19th, 2000|Kategorien: ISDN|0 Kommentare

Über den Autor:

halfstone
Ich betreibe seit 20 Jahren das Supportnet um Menschen die wunderbaren Möglichkeiten der Technik näher zu bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar