Du bist hier::--DVD Flick – Programm zur Erstellung von DVDs

DVD Flick – Programm zur Erstellung von DVDs

[imgr=07-dvd_flick_nutzung_create_dvd_emblem-470.png]07-dvd_flick_nutzung_create_dvd_emblem-80.png?nocache=1322121713785[/imgr]In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die Software "DVD Flick" vor. Bei diesem Programm handelt es sich um eine Videobearbeitung mit verschiedenen Möglichkeiten zur Anwendung und zur Erstellung von DVDs.

Was ist "DVD Flick"?

Bei DVD Flick handelt es sich um ein Authoring-Programm für Hobbyfilmer. Das Programm hilft Ihnen bei der Erstellung von Videos, die Sie anschließend auf dem heimischen DVD-Player abspielen können.

DVD Flick bietet grafische Vorlagen für die Video-Menüerstellung und unterstützt alle wichtigen bzw. gängigen Dateiformate. Ebenfalls ist es mit diesem Programm möglich, Videos aus verschiedenen Dateiformaten zusammenzufügen.

Laden Sie DVD Flick als Vollversion kostenfrei herunter.
Zum Download von DVD Flick

Und so nutzen Sie DVD Flick:

Nachdem Sie das Programm aus dem Internet heruntergeladen und auf Ihrem Computer installiert haben, starten Sie es über "Start -> Programme -> DVD Flick".

Der Hauptbildschirm bietet bereits einige Möglichkeiten, wie Sie die Software nutzen können.
Unter (1) finden Sie die "Projekt-Menüleiste" Hier können Sie ein neues Projekt starten, den Guide aufrufen oder direkt eine DVD kreieren. Unter (2) finden Sie die Auswahl um vorhandene Videodateien einzufügen oder die jeweiligen Namen zu editieren. Unter (3) können Sie das Zielverzeichnis auswählen. Unter (4) wird Ihnen dann der jeweilige Zielpfad angezeigt.

(Zur Ansicht in Originalgröße bitte das Abbildungen anklicken)
03-dvd_flick_hauptmenue_ansicht-470.png?nocache=1322120527240

Ein Beispiel zur Nutzung:

Klicken Sie auf der rechten Seite auf "Add File". Damit gelangen Sie in Ihre Festplattenoberfläche und können hier einen Film Ihrer Wahl aussuchen.

04-dvd_flick_hauptmenue_ansicht_hinzufuegen-470.png?nocache=1322120539216

Navigieren Sie also zu Ihrem Film-Verzeichnis und suchen Sie sich einen Film aus, den Sie mit dem Tool bearbeiten möchten. Klicken Sie anschließend (2) auf "Öffnen".

05-dvd_flick_hauptmenue_ansicht_hinzufuegen-470.png?nocache=1322120552423

Das Video wird zur Auswahlliste von DVD Flick hinzugefügt und kann jetzt von Ihnen bearbeitet werden.
Klicken Sie beispielsweise auf "Create DVD", und Sie können den hinzugefügten Film in ein Format konvertieren, um es anschließend auf DVD zu brennen.

06-dvd_flick_nutzung_create_dvd-470.png?nocache=1322121369944

Nachdem Sie wie im oberen Bild unter (3) beschrieben auf "Create DVD" geklickt haben, öffnet sich ein weiteres Übersichtsfeld. Hier haben Sie (im unteren Bild) unter (1) die Übersicht, wie weit der Encoder ist und unter (2) sehen Sie den Fortschritt in Prozent.

07-dvd_flick_hauptmenue_ansicht_encoding-470.png?nocache=1322120575807

Nachdem das Video fertig konvertiert wurde, können Sie die Datei im ausgewählten Zielverzeichnis einsehen und mit einem gewünschten Brennprogramm auf DVD brennen.

Fazit

Für den privaten Anwendungsbereich is DVD Flick ein durchaus gut anwendbares Programm. Auch in der englischen Sprache ist es leicht verständlich. Die Größe des Programms ist auch für kleinere Festplatten geeignet.
Für das Encoding werden jedoch mindestens 2GB Arbeitsspeicher empfohlen.

Von |2018-07-25T14:01:58+00:00November 24th, 2011|Kategorien: Audio/mp3/Video|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar