Du bist hier::--Einzug – Word 2010 Absatzformatierung

Einzug – Word 2010 Absatzformatierung

[imgr=msword.png]msword-80.png?nocache=1308829979350[/imgr]In diesem Artikel geht es speziell um die Einzüge und Abstände in der Absatzformatierung bei Word. Beispielhaft wird erklärt wie Sie diese Option verwenden können.

Einzug

Normalerweise geht ein Absatz über die ganze Seite. Um diese Ausdehnung zu verkleinern hilft die Absatzformatierung Einzug, wobei die linke bzw. die rechte Begrenzung des Textes verschoben wird.

LINKS: Hier wird im jeweiligen Absatz die linke Begrenzungslinie verschoben, bei dem die Angabe in cm erfolgt und den Abstand des linken Rands der Seite zur linken Begrenzungslinie des Textes meint.

Auch hier müssen wir, um an das Feld für die Einstellungen am Einzug zu kommen, erstmal auf das mit der Zahl 1 markierte Kästchen klicken. Unter dem Oberpunkt "Einzug" wird man hier für den linken Einzug einen Wert eingeben können. In diesem Fall ist es mit der Zahl 2 gekennzeichnet. Wenn man jetzt das ganze mit "OK" (Zahl 3) bestätigt, wird auf der linken Seite ein Einzug entstehen.

(Zur Darstellung in Orginalgröße Abbildung anklicken)
Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Einzug-links-470.png?nocache=1308830062629

RECHTS: Natürlich ist es hierbei genau andersherum. Dort wird die rechte Begrenzungslinie des Textes im jeweiligen Absatz verschoben. Auch hier erfolgen die Angaben in cm und meinen den Abstand des rechten Rands der Seite zur rechten Begrenzungslinie des Textes.

Wie schon beim Einzug auf der linken Seite müssen Sie durch das mit der Zahl 1 gekennzeichnete Feld an die Einstellungen gelangen. Hier wählen sie jedoch im Feld "Rechts" einen Wert aus (2). Durch die Bestätigung auf "OK"(3) wird auf der rechten Seite ein Einzug entstehen.

Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Einzug-rechts-470.png?nocache=1308830095506

Es gibt auch die Situation, dass der Wert des linken bzw. rechten Einzugs negativ ist. Dann ragt der Text in den eigentlich leeren Randbereich der Seite hinein.

SONDEREINZUG: Man kann zusätzlich einstellen, dass sich die erste Zeile vom restlichen Absatz im Einzug unterscheidet.

ERSTE ZEILE: Zuerst wird die Begrenzungszeile der ersten Zeile von links nach rechts verschoben. Auch hier erfolgt die Angabe in cm und meint den Abstand des linken Rands des Absatzes zur linken Begrenzungslinie der ersten Zeile. (Häufig bei Büchern)

Wenn Sie jetzt den Sondereinzug für die erste Zeile wollen, gehen sie wie bei den Vorherigen vor. Sie öffnen das Extrafeld durch einen Klick auf das kleine Feld (1). Unter dem Oberpunkt "Einzug" steht rechts ein Feld "Sondereinzug" bei dem es rechts einen Pfeil gibt. Normal steht der Sondereinzug auf "(Ohne)". Jetzt müssen Sie auf den Pfeil klicken und "Erste Zeile" auswählen. Dann können Sie noch noch bei "Um:" einen Wert eingeben, um wie viel die "Erste Zeile" eingerückt werden soll. Auch wie bei den Anderen wird dies durch "OK" (3) bestätigt.

Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Einzug-Sondereinzug-Erste_Zeile-470.png?nocache=1308830118232

HÄNGEND: Mit Ausnahme wird die linke Begrenzungslinie der ersten Zeile nach rechts verschoben. (Häufig bei Nummerierungen)

Allgemein können sie wie die ganze Zeit erläutert vorgehen, das heißt durch das Klicken auf das hier wieder mit der Zahl 1 gekennzeichnete Feld können sie dann Veränderungen beim Einzug im neu geöffneten Feld vornehemen. Wenn Sie allerdings nur den Einzug größer bzw. kleiner machen wollen, reicht es, wenn sie die hier markierten Felder klicken. Das linke Feld verkleinert den Einzug um 1,25 cm, das Rechte vergrößert ihn.

Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Einzug-links-470.png?nocache=1308830208046

Den Abstand des Absatzes zum Text des vorhergehenden oder nachfolgenden Absatzes nennt man Abstand VOR bzw. NACH. Man misst nun in pt (Punkt). Standardmäßig ist bei NACH ein Abstand von 6pt eingestellt. So kann man den Abstand zwischen zwei Zeilen bei einem normalen Zeilenwechsel gut erkennen.

Mit dem Abstand zwischen Zeilen innerhalb eines Absatzes ist der ZEILENABSTAND gemeint. Normalerweise ist dieser auf EINFACH gestellt. Es gibt allerdings auch anderes Einstellungsmöglichkeiten.

      [*]Einfach: Jede Zeile ist so hoch, wie die eingestellte Schriftgröße benötigt[/*]

    [/list]

    Auch hier gehen sie wie bei den anderen Schritten vor. Sobald sich das Absatzfeld geöffnet hat,haben Sie die Möglichkeit unter dem Oberpunkt "Zeilenabstand" mit einem Klick auf den rechts daneben stehenden Pfeil "Einfach" auswählen (2). Wenn Sie dies wieder mit "OK" (3) bestätigen, wird ein "einfacher" Abstand zwischen den Zeilen gebildet, das heißt ein Abstand von 1cm.

    Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Abstand-Einfach-470.png?nocache=1308830234122

        [*]1,5 Zeilen: Jede Zeile hat die Hälfte mehr Platz, als die Schriftgröße benötigt[/*]

      [/list]

      Sie gehen in hier wieder wie beim letzten Schritt vor, nur dass die statt dem Feld "Einfach" das Feld "1,5 Zeilen" auswählen. Das wird bezwecken, dass die einen Abstand von 1,5 cm haben werden.

      Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Abstand-1_5_Zeilen-470.png?nocache=1308830265625

          [*]Doppelt: Jede Zeile hat doppelt so viel Platz. Hier entsteht unter jeder Zeile eine optische Leerzeile.[/*]

        [/list]

        Hier müssen sie das Feld "Doppelt" auswählen, was wie schon bei den anderen unter dem Punkt "Zeilenabstand" steht. Das wird zur Folge haben, dass Sie einen Abstand von 2 cm haben werden.

        Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Abstand-Doppelt-470.png?nocache=1308830291154

            [*]Mehrfach: Der Zeilenabstand kann genauer eingestellt werden. Man muss das Maß im Eingabefeld Maß bestimmen. Dies erfolgt dann in Zeilenhöhe, die von einer eingestellten Schriftgröße bestimmt wird (1 = einfache Zeilenhöhe; 2 = doppelte Zeilenhöhe; usw.). Man kann auch Werte unter 1 angeben, jedoch führt dies dazu, dass die Buchstaben abgeschnitten werden.[/*]

          [/list]

          Wenn sie bei "Zeilenabstand" den Punkt "Mehrfach" ausgewählt haben, gibt es die Möglichkeit den Abstand zwischen den Zeilen selbst zu bestimmen.

          Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Abstand-Mehrfach-470.png?nocache=1308830317044

              [*]Mindestens, Genau: Hier ist es ähnlich wie bei MEHRFACH, jedoch erfolgt die Maßangabe in pt.[/*]

            [/list]

            "Mindestens" oder auch "Genau" ist im Prinzip das Gleiche wie "Mehrfach". Allerdings wird, wie man hier sehen kann, die Maßangaben in pt angegeben. Die Einheit pt ist sehr klein, wodurch man den Abstand zwischen den Zeilen sehr "genau" angeben kann.

            Microsoft-Office-2010-Word-Absatzformatierung-Abstand-Genau_Mindestens-470.png?nocache=1308830348059

            Nun können Sie Texte ansehnlich mit dem Einzug gestalten.

            Zurück zur Übersicht: Absatzformatierungen in Word 2010

            Von |2018-07-25T14:22:33+00:00Juni 23rd, 2011|Kategorien: Textverarbeitung|0 Kommentare

            Über den Autor:

            Hinterlassen Sie einen Kommentar