Du bist hier::--Energieverschwender entlarven unter Windows 7

Energieverschwender entlarven unter Windows 7

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie unter Windows 7 ein äußerst nützliches Tool ausführen können. Dieses hilft Ihnen, die Energieverschwender unter Windows 7 ausfindig zu machen. Diese können Sie dann anhand einer Liste einsehen und dementsprechend die Einstellungen anpassen.

Windows 7 ist für seine Schnelligkeit bekannt. Dies hat jedoch auch seinen Preis. Wie bei nahezu allen Vorgängerversionen, braucht Windwos 7 in der Grundeinstellung jede Menge Energie um alles zu verwalten und anzeigen zu können. In diesem WirrWarr der Einstellungen findet man sich jedoch nicht zwingend immer gleich zurecht. Daher gibt es von Windows 7 selbst ein sehr nützliches Tool, welches Sie ausführen können.

Und so geht es:

Starten Sie über Ihren Windows7 Button das Fenster "Ausführen"
Alternativ können Sie den Befehl "cmd" auch gleich über "Programme / Dateien durchsuchen" eingeben.

02_Windows7_Energie_Tool_nutzen.jpg?nocache=1308294700051

Es öffnet sich nun das Fenster "Ausführen"
Tragen Sie hier den Befehl "cmd" ein.

03_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308294734418

Nun öffnet sich das Dos-Fenster.

08_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308294774281

Tragen Sie nun den Befehl "powercfg – energy" ein. Klicken Sie anschließend auf "Enter"

04_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308294844582

Nun wird das Dos-Fenster anzeigen, dass für 60 Sekunden das Systemverhalten aufgezeichnet wird.

05_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308294883797

Anschließend erhalten Sie eine kleine Übersicht und einen Pfad, wo Sie eine komplette Seite zur Information einsehen können.

07_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308294901700

Navigieren Sie sich nun zu dem im Dos Fenster angegebenen Pfad und öffnen Sie diesen.
In diesem Fall liegt die Informationsdatei unter: C:\Admin\energy-report.html.

Nun erhalten Sie nacheinander aufgelistet die Fehler, die Warnungen und Informationen.

09_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308295187796

10_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308295208539

Hier sehen wir zum Beispiel, dass dieses Tool es als Energieverschwender ausmacht, wenn der Monitor bei Inativität sich nicht auf "Dunkel" schaltet. Oder auch, dass sich die USB-Geräte, die angeschlossen sind, nicht in den StandBy Modus schalten. Und die Prozessorauslastung ist zu hoch.

Bei den Warnungen finden Sie einige Hinweise, die noch zur optimalen Einstellung dienlich sein können.

11_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308295536456

Bei den Informationen sehen Sie nochmals eine Zusammenfassung der angegebenen Hinweise.
Entsprechende Pfade sind ebenfalls einzusehen.

12_Windows7_Energie_Tool_nutzen-470.jpg?nocache=1308295559543

Nun wissen wir ja nicht zwangsläufig wo sich diese ganzen Einstellungen befinden und wie Sie diese anpassen sollten.
Dafür haben wir Ihnen hier zwei nützliche und informationsreiche Links bereit gestellt. Damit können Sie das allgemeinbefinden Ihres Computers in Sachen Energie deutlich verbessern.

Energieoptionen unter Windows 7

Windows7 schneller machen – Energiesparoptionen

Von |2018-07-25T14:23:39+00:00Juni 22nd, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar