Du bist hier::--Ereignissanzeige unter Windows

Ereignissanzeige unter Windows

Hier zeigen wir, wie Sie unter Windows 7 mit dem Systembefehl eventvwr.exe die Ereignisanzeige öffnen und nutzen können.

Mit dieser Anwendung können Sie Einsicht in die Ereignisse und Prozesse Ihres Computers erhalten. Hier werden vor allem kritische Prozesse gut sichtbar. Und eine Online Hilfe bietet zusätzliche Erklärungen.

So gelangen Sie in die Ereignisanzeige.

1. Starten Sie Ihre Startleiste über den Windows-Button.
Klicken Sie anschließend auf "Ausführen" (oder Tippen Sie gleich bei Programme/Dateien durchsuchen)

Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken
02-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304836945798 

2. Es öffnet sich das Fenster "Ausführen"

03-Windows7-perfmon.exe-470.png?nocache=1304772966651

3. Tippen Sie hier nun ein: eventvwr.exe und anschließend klicken Sie bitte auf "OK".

04-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304837031255

Nun öffnet sich das Ereignisprotokoll.
Hier erhalten Sie eine erste Übersicht über die administrativen Ereignisse, über zuletzt angezeigte Konten oder auch eine Protokollzusammenfassung.

05-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304837151775

Auch hier haben Sie jetzt verschiedene Möglichkeiten.
Beispielsweise können Sie sich ein Fehlerprotokoll anzeigen lassen.

Dafür klicken Sie auf der linken Seite in die Ereignisanzeige, auf Benutzerdefinierte Ansichten und auf administrative Ereignisse.

Hier sehen Sie dann in der ersten Zeile die Art der Meldung, in der daneben liegenden das Datum und die Uhrzeit und zuletzt noch um was es sich eigentlich handelt.

Zwei Beispiele an dieser Stelle:

Das erste bezieht sich auf ein nicht ordnungsgemäß beendetes System. Dieser Fehler wird von Windows als sehr kritisch beurteilt, weil dieser zu Unstimmigkeiten im Betriebssystem führen kann und eventuell vor dem Absturz relevante Daten nicht mehr gesichert werden konnten.

11-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304868189485

(atikmdag ist eine Meldung zu einem nicht funktionierenden Anzeigeteiber, bezogen auf das Display, gehört)

06-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304837434259

Wenn Sie auf die kritische Meldung doppelt klicken, erhalten Sie weitere Informationen.

07-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304837864642

Wenn Sie auf Onlinehilfe klicken, erhalten Sie von Microsoft noch eine kleine Informationszusammenstellung. Wir empfehlen an dieser Stelle, keine Informationen an Windows zu senden. Dies bleibt jedoch jedem überlassen.

08-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304838169059

Sie haben auch die Möglichkeit sich Informationen über bestimmte Prozesse zu Programmen anzusehen.
Navigieren Sie sich über die Anwendungs- und Dienstprotokolle und Microsoft beispielsweise zu den Microsoft Office Alerts.

Hier erhalten Sie Informationen über die Aktivitäten von Microsoft Office auf Ihrem System.

09-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304867290457

Hier werden alle Meldungen aufgezeigt und Sie erhalten einen guten Überblick.
Klicken Sie doppelt auf die jeweilige Information und es erscheint ein neues Fenster mit genaueren Hinweisen.

Auch haben Sie die Möglichkeit sich die Informarionen zu kopieren.
Dazu klicken Sie auf kopieren, öffnen sich ein Textprogramm (beispielsweise Word) und kopieren sich die Information.

10-Windows7-eventvwr.exe-470.png?nocache=1304867540439

Insgesamt eine gute Übersicht für das häusliche Windows Betriebssystem, in dem mit einfachen Mitteln Informationen eingeholt und bewertet werden können.

Weitere nützliche Tools finden Sie im Dossier Zusätzliche Systemprogramme unter Windows 7 aktivieren und nutzen

Von |2018-07-25T14:28:14+00:00Mai 11th, 2011|Kategorien: Windows 7|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar