Du bist hier::--Excel 2007 Diagramme – Wie muss eine Tabelle aufgebaut sein

Excel 2007 Diagramme – Wie muss eine Tabelle aufgebaut sein

Die Diagramme in Excel sind eine wirklich schöne Funktion. In diesem Artikel möchte ich ihnen zeigen, wie die Tabelle aufgebaut sein muss, damit das Diagramm auch wirklich richtig umgesetzt wird.

Wie ich in diesem Artikel schon erklärt habe, ist das Erstellen eines Diagramms wirklich kein Hexenwerk. Jedoch kann es Fehler bei der Erstellung eines Diagramms geben, deshalb möchte ich ihnen zeigen, wie sich das Diagramm verändert, wenn man einzelne Datenwerte löscht.

Standard Tabelle:

Im Normalfall soll die Tabelle so aufgebaut sein, dass alle Zeilen ausgefüllt sind. In der linken Spalte ist zum Beispiel das Datum aufgelistet, in der rechten Spalte findet man den dazugehörigen Wert.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-standard-470.png?nocache=1308065101430

Standard Tabelle mit einer Zeile weniger:

Löscht man aus seiner Tabelle einfach eine Zeile, so gibt es kein Problem. Im Diagramm ergibt sich aber logischerweise eine Änderung. Die Annahme, dass am 02.01.2011 der Wert der Aktie bei 0,85 lag wurde nun gelöscht und wird deshalb natürlich im Diagramm vernachlässigt. Die Kurve überspringt jetzt einfach den Wert vom 02.01. und bildet eine Linie zwischen dem Wert des 01.01. und des 03.01. Geht man nach der Linie und liest von dort ab, ergibt sich also ein Wert von 1,05 für den 02.01.

02-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-ein-wert-weniger-470.png?nocache=1308065128670

Standard Tabelle mit Wert aber ohne Datum:

Fügt man in diese Tabelle den Wert 0,85 wieder ein, lässt aber das Datum weg, so ergibt sich im Diagramm das gleiche Bild wie im Abschnitt zuvor. Da dem Diagramm nicht mitgeteilt wird, zu welchem Datum der Wert gehört wird er außenvorgelassen. Die Kurve hat am 02.01. zwar auch einen Wert, dieser bildet sich aber aus dem Mittelwert des Werts vom 01.01. und vom 03.01.

03-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-ohne-datum-470.png?nocache=1308065158366

Standard Tabelle mit Datum aber ohne Wert:

Lässt man hingegen das Datum in der Zeile stehen und löscht dafür aber den Wert, hat dies für das Diagramm andere Auswirkungen. In meinem Beispiel hat es den Anschein, als würde die Kurve nun erst ab dem 03.01. beginnen, aber auch so ist das nicht ganz richtig. Löscht man den Wert, so entsteht in dem Diagramm einfach eine Lücke zwischen dem Wert zuvor und dem Wert danach. Also eine Lücke zwischen 1 und 1,1. Da 1 aber der Schnittpunkt zwischen dem 01.01. und dem 02.01. ist, sieht man auch den Punkt 1 nicht. Wollen Sie es deutlicher sehen, so löschen Sie einfach den Wert des 03.01.

04-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-ohne-wert-470.png?nocache=1308065192974

05-diagramme-wie-muss.eine-tabelle-aufgebaut-sein-03.01-470.png?nocache=1308065224742

Zwei Firmen Tabelle:

Möchten Sie jetzt aber nicht nur den Verlauf den Firma „Beispiel AG“, sondern auch den von „Muster AG“ verfolgen, so erstellen sie dazu einfach einen neuen Datensatz. Neben „Beispiel AG“ schreiben Sie „Muster AG“ und neben die Werte von „Beispiel AG“ tragen Sie die von „Muster AG“ ein. Natürlich passend zu dem jeweiligen Datum.

06-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-zwei-datensaetze-470.png?nocache=1308065287510

Anschließend müssen Sie noch das aktuelle Diagramm löschen. Klicken Sie dazu mit der linken Maustaste auf irgendeine freie Fläche im Diagramm. Danach können Sie es mit einem Druck auf die Entfernen-Taste auf ihrer Tastatur löschen.
Anschließend markieren Sie bitte alle Werte, die zum neuen Diagramm gehören sollen, also auch die der Firma „Muster AG“. Jetzt erstellen Sie noch ein neues Diagramm. Wie Sie das machen, können Sie hier nachlesen.

07-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-werte-markieren-470.png?nocache=1308065334374

Nachdem das Diagramm erschienen ist, klicken Sie einfach auf irgendeine nicht beschriebene Zelle in ihrer Excel Datei, um aus dem Diagrammmodus zu gehen.

08-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-neues-diagramm-470.png?nocache=1308065385574

Zwei Firmen Tabelle mit Datum aber einem fehlenden Wert:

Löscht man jetzt einen Wert in einer Datumszeile, so finden die gleichen Veränderungen wie bei dem Punkt „Standard Tabelle mit Datum aber ohne Wert“ statt. Mit der Ergänzung, dass sich das aber natürlich nur auf eine Kurve bezieht und nicht auf alle beide.

09-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-ein-datensatz-ohne-wert-470.png?nocache=1308065424782

Zwei Firmen Tabelle mit Werten aber ohne Datum:

Löscht man jetzt das Datum eines Wertepaares aus der Tabelle, so wird es auch jetzt die gleichen Änderungen wie zuvor bei „Standard Tabelle mit Wert aber ohne Datum“ oder „Standard Tabelle mit einer Zeile weniger“ geben. Dabei macht es keinen Unterschied, ob bei der einen Firma noch ein Wert eingetragen ist, oder aber auch hier der Wert fehlt. Für das System macht das keine Änderung für den Anwender ist es beim Fall der „Beispiel AG“ aber wie bei „Standard Tabelle mit Wert aber ohne Datum“, bei der „Muster AG“ ist es aber wie bei „Standard Tabelle mit einer Zeile weniger“, da Sie weder ein Datum hat, noch einen freien Wert.

10-diagramme-wie-muss-eine-tabelle-aufgebaut-sein-ohne-datum-470.png?nocache=1308065473966

Jetzt wissen Sie, wie ein Datenblatt aufgebaut sein muss, damit es für ein Diagramm geeignet ist. Um an ein ideales Ergebnis zu kommen, sollte man am besten einfach keine Zeilen haben, in denen nicht alle möglichen Zellen (die Auswirkungen auf das Diagramm haben) ausgefüllt sind.
Eine Übersicht zu allen Infos über die Diagramme in Excel 2007 finden Sie hier.

Von |2018-07-25T14:24:51+00:00Juni 15th, 2011|Kategorien: Tabellenkalkulation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar