Du bist hier::--Excel Formeln – Vor- und Nachname umdrehen

Excel Formeln – Vor- und Nachname umdrehen

Möchten Sie einen Namen in  der Art „Nachname, Vorname“ ganz einfach in „Vorname Nachname“ ändern, so müssen Sie das nicht manuell machen. Mit wenigen Eingaben biete auch Excel diese Funktion.

Haben Sie eine große Liste mit Namen, bei denen nachträglich das Format geändert werden soll, so wäre dies mühsame Handarbeit, wenn Sie dies alle von selbst machen würden. Mit der unten aufgeführten Formel erledigt das Programm das ganz selbstständig im Nu.

In meinem Beispiel steht in der Zelle A1 der Name im Format „Nachname, Vorname“, auf mein Beispiel bezogen heißt das „Mustermann, Max“. In Zelle B1 steht nun folgenden Formel:

=TEIL(A1;FINDEN(",";A1)+2;99)&" "&LINKS(A1;FINDEN(",";A1)-1)

Da dies keine Matrixformel ist, können Sie sie einfach mit der Entertaste bestätigen. Anschließend wird der Name „Max Mustermann“ ausgegeben. Das Format hat sich also von „Nachname, Vorname“ in „Vorname Nachname“ verwandelt. Haben Sie den Anfangsnamen nicht in Zelle A1 stehen, so müssen Sie die Formel natürlich so formatieren, dass sie auf ihren Namen zutrifft.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-excel-formeln-name-drehen-470.png?nocache=1308270028583

Jetzt wissen Sie, wie eine so kleine Formel ihnen wirklich viel Handarbeit sparen kann, wenn Sie mal wieder das Format eines Namens ändern müssen.

Von |2018-07-25T14:24:21+00:00Juni 18th, 2011|Kategorien: Tabellenkalkulation|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar