Du bist hier::--Excel Formeln – Zellen durch Kommata verknüpfen

Excel Formeln – Zellen durch Kommata verknüpfen

Sie haben eine Excel Tabelle mit mehreren Zeilen und Sie möchten alle Daten in eine Zelle verpacken? Das klingt auf den ersten Blick sehr schwierig mit einer Formel zu bewältigen. Wir haben aber Hilfe.

Mit Hilfe der Formel können Sie mehrere Zellen zu einer einzigen verketten. Die Trennung erfolgt dabei jeweils durch ein Komma. Etwas ganz besonders bei dieser Formel ist auch, dass Sie eine Zelle frei lassen können, wenn Sie zum Beispiel nicht alle Daten wissen. Mit Hilfe dieser Formel kann man zum Beispiel eine Liste erstellen von Personen die Geburtstag haben. Weiß man mal einen Fakt, wie zum Beispiel das Geburtsjahr nicht, so kann man diese Zelle einfach leer lassen. 

Für mein Beispiel habe ich eine Tabelle aufgebaut von verschiedenen Personen und ihren Geburtsdaten. Wenn man bei manchen nicht alles weiß, so kann man auch einfach eine Zelle leer lassen, die Formel wird trotzdem ohne Probleme weiter arbeiten. So habe ich vier Spalten, mit den Titeln „Name“, „Tag“, „Monat“ und „Jahr“. In einer weiteren fünften Spalte wird dann alles zusammen dargestellt. „Name“, „Tag“, „Monat“ und „Jahr“ legen Sie noch selbst fest in die fünfte Spalte schreiben Sie allerdings eine Formel. Genaugenommen ist es eine Matrixformel, welche nicht einfach durch einen Druck der Enter Taste ausgeführt wird, sondern die Tasten STRG+SHIFT+Enter benötigt, um erfolgreich zu funktionieren. Folgende Formel wird nun in die fünfte (oder in meinem Beispiel sechste) Spalte eingetragen:

=GLÄTTEN(WECHSELN(WENN(A1<>"";","&A1;"")&WENN(B1<>"";","&" "&B1;"")&WENN(C1<>"";","&" "&C1;"")&WENN(D1<>"";","&" "&D1;"");",";"";1))

Hat man sie richtig als Matrixformel ausgeführt, so wird sie sich in folgende Formel verwandeln:

{=GLÄTTEN(WECHSELN(WENN(A1<>"";","&A1;"")&WENN(B1<>"";","&" "&B1;"")&WENN(C1<>"";","&" "&C1;"")&WENN(D1<>"";","&" "&D1;"");",";"";1)}

Angezeigt wird nun die Verknüpfung der Zellen, jeweils durch ein Komma getrennt.

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-excel-formeln-zellen-durch-kommata-verknuepfen-470.png?nocache=1308271521351  
Nun haben sie auch eine sehr nützliche Funktion in Excel kennengelernt, mit der man sehr einfach mehrere Zellen zu einer verainen kann.

Von |2018-07-25T14:24:21+00:00Juni 18th, 2011|Kategorien: Tabellenkalkulation|2 Kommentare

Über den Autor:

2 Comments

  1. worel 20. August 2014 um 11:15 Uhr

    Die erste genannte Formel ist falsch; es müssen am Ende zwei runde Klammerzu sein, und nicht nur eine.

  2. halfstone 20. August 2014 um 12:02 Uhr

    Hi worel,

    Danke für den Hinweis!
    Ich habe es gleich verbessert.

    Gruß Fabian

Hinterlassen Sie einen Kommentar