Du bist hier::--Facebook Timeline schon jetzt aktivieren

Facebook Timeline schon jetzt aktivieren

[imgr=facebook-logo-200.png]facebook-logo-80.png?nocache=1316779237166[/imgr]Diese Anleitung zeigt Ihnen wie Sie die neue Profilansicht Timeline in Facebook bereits jetzt aktivieren können.

Marc Zuckerberg hat auf der Entwicklerkonferenz F8 in San Fracisco den Nachfolger der Facebook Pinnwand vorgestellt. Das neue Design orientiert sich dabei an einer Timeline – Zeitleiste und verhält sich wie ein Tagebuch.

Dieses Feature soll erst in den nächsten Monaten für alle aktiviert werden, jedoch können Sie mit dieser Anleitung die Timeline schon jetzt testen. Alles was Sie brauchen ist ein verifizierter Facebook Account. Dazu müssen Sie Ihren Account mit einer Handynummer oder einer Kreditkarte verifizieren.

Facebook Timeline jetzt aktivieren

Schritt 1:
Zuerst aktivieren Sie den "Entwicklermodus". Dazu geben Sie in das Suchfeld "Entwickler" ein (1) und klicken Sie auf den erster Treffer "Entwickler" (2).

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-hinzufuegen-470.png?nocache=1316779309726

Schritt 2:
Bestätigen Sie im nächsten Schritt, dass der Entwicklermodus auf Ihre allgemeinen Daten zugreifen darf.

02-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-zulassen-470.png?nocache=1316779322919

Schritt 3:
Klicken Sie nun rechts oben auf "Create New App".

03-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-erstellen-470.png?nocache=1316779338863

Schritt 4:
Vergeben Sie nun einen Namen für die Neue App, einen Namensraum (1) und stimmen Sie der "Platform Privacy Policy" zu (2) und bestätigen Sie mit "Weiter" (3).

04-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Name-vergeben-470.png?nocache=1316779357948

Schritt 5:
Geben Sie das Captcha ein (1) und klicken Sie auf "Absenden" (2).

05-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Capture-bestaetigen-470.png?nocache=1316779375058

Schritt 6:
Nun sehen Sie den Namen Ihrer neuen App, drücken Sie in der Übersichtsseite auf "Open Graph".

06-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Open-Graph-oeffnen-470.png?nocache=1316779392801

Schritt 7:
Klicken Sie nun auf "Getting Started" und geben Sie etwas in die Felder ein (1). Es spielt keine Rolle was Sie eingeben, da niemand diese Eingaben sehen kann. Bestätigen Sie mit "Los gehts" (2).

07-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Open-Graph-definieren-470.png?nocache=1316779411855

Schritt 8:
Auf den nächsten drei Seiten…

08a-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Open-Graph-Speichern-470.png?nocache=1316779445591

scrollen Sie jeweils nach unten und bestätigen Sie mit "Save Changes and Next". Hier sind keine Angaben erforderlich.

08-Facebook-Timeline-aktivieren-Entwicklermodus-Neue-App-Open-Graph-Speichern-80.png?nocache=1316779478704
Damit ist die App erstellt.

Schritt 9:
Nun müssen Sie einen Moment warten. Verlassen Sie die Entwicklerseite, in dem Sie www.facebook.com und Ihr Profil neu laden. Oben auf der Seite erscheint nun eine Meldung das die Timeline für Entwickler verfügbar ist. Klicken Sie nun auf "Jetzt verwenden".

09-Facebook-Timeline-aktivieren-Timeline-ist-aktiviert-470.png?nocache=1316779504759

Schritt 10:
Um das neue Profil nun für alle Facebook Nutzer verfügbar zu machen, müssen Sie nur noch auf "Jetzt veröffentlichen" klicken.

Info: Diese Funktion ist allerdings noch ohne Wirkung, nach dem Veröffentlichen sehen die User trotzdem das alte Profil.

10-Facebook-Timeline-aktivieren-Timeline-veroeffentlichen-470.png?nocache=1316779536086

Und so sieht das neue Profil aus.

11-Facebook-Timeline-aktivieren-Ansicht-Timeline-470.png?nocache=1316779736267

Mit der neuen Zeitleiste ist es nun endlich möglich, auch Beiträge aus der Vergangenheit zu betrachen. Nun kann bequem per Mausrad oder Links durch das komplette Leben eines Users gescrollt werden. Die einzige Voraussetzung ist ein gut gefülltes Profil.

Von |2011-09-23T14:16:32+00:00September 23rd, 2011|Kategorien: Webseiten/HTML|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar