Du bist hier::--Festplatte formatieren und partitionieren unter Windows XP

Festplatte formatieren und partitionieren unter Windows XP

[imgr=xp-logo.jpg]xp-logo-80.jpg?nocache=1302783439015[/imgr]Bebilderte Schritt für Schritt Anleitung wie Sie Datenträger unter Windows XP mit der Datenträgerverwaltung formatieren und partitionieren können.

Um neue Festplatten einzurichten verwenden Sie die Datenträgerverwaltung. In dieser Kommandozentrale können Sie alle Datenträger verwalten. Neben der Formatierung und Partitionierung können Sie Laufwerksbuchstaben zuordnen, Dateisysteme zuweisen und vielen mehr.

Starten Sie zunächst die Datenträgerverwaltung, gehen Sie dazu wie folgt vor.

Schritt 1:
Klicken Sie auf den Windows XP "Startknopf" (1), öffnen Sie das Kontextmenü des "Arbeitsplatzes" (2) mit einem Rechtsklick und klicken Sie auf "Verwalten" (3).

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
01-Datentraegerverwaltung-XP-oeffnen-470.png?nocache=1302783578966

Schritt 2:
Öffnen Sie auf der linken Seite den Eintrag "Datenspeicher" (1) und schließlich die "Datenträgerverwaltung" (2).

02-Datentraegerverwaltung-XP-oeffnen-Baum-470.png?nocache=1302783598654

Alternativ können Sie folgenden Shortcut benutzen: "Windowstaste + R" um das Ausführen-Fenster zu öffnen. Geben Sie "diskmgmt.msc" und drücken Sie die "Eingabetaste".

02a-Datentraegerverwaltung-XP-shortcut-470.png?nocache=1302783615257

Schritt 3:
Um eine Partition zu erstellen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen nicht zugeordnetes Bereich einer Festplatte (1) und wählen Sie "Neue Partition" (2).

03-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-erstellen-470.png?nocache=1302783637861

Schritt 4:
Klicken Sie im Assistenten zunächst auf "Weiter".

04-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-Weiter-470.png?nocache=1302783659958

Schritt 5:
Wählen Sie aus ob Sie eine "Primäre Partition oder eine erweiterte Partition" erstellen wollen (1). Bestätigen Sie mit "Weiter" (2).

05-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-Partitionstyp-waehlen-470.png?nocache=1302783679936

Eine primäre Partition ist in der Regel das Bootlaufwerk von dem gestartet wird. Windows XP erlaubt nur 4 primäre Partitionen. Eine erweiterte Partition kann mehrere logische Laufwerke enthalten, von denen allerdings nicht gebootet werden kann.

Primaere-Erweiterte-Partition-470.png?nocache=1302785288706

Ein 50 GB großer Datenträger wurde aufgeteilt in:

(1) die Primäre Partition 10 GB
(2) vier logische Laufwerke je 10 GB in einer erweiterten Partition

Schritt 6:
Legen Sie die Partitionsgröße in MB fest (1), anschließend "Weiter" (2).

06-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-Groesse-festlegen-470.png?nocache=1302783708811

1000 MB = 1 GB

Schritt 7:
Vergeben Sie unter (1) einen Laufwerksbuchstaben und dann "Weiter (2).

07-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-Laufwerksbuchstabe-festlegen-470.png?nocache=1302783731909

Schritt 8:
Vergeben Sie eine passende Volumebezeichnung (1) und aktivieren Sie die "Schnellformatierung" (2). Damit ist der Vorgang schneller abgeschlossen. Bestätigen Sie mit "Weiter" (3).

08-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-Formatierung-470.png?nocache=1302783755333

Schritt 9:
Alle Daten sind nun vollständig. Starten Sie den Vorgang nun mit "Fertig stellen".

09-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-alle-Daten-fertig-470.png?nocache=1302783776571

Schritt 10:
Über das Kontextmenü eines Volumes, können Sie den Laufwerksbuchstaben anpassen, das Volume formatieren sowie einzelne Partitionen löschen.

10-Datentraegerverwaltung-XP-neue-Partition-alle-Daten-fertig-470.png?nocache=1302783801685

Die erweiterten Datenträgeroptionen wie Volume verkleinern oder vergrößern, um den Speicherplatz dynamisch anzupassen, stehen erst ab Windows Vista zur Verfügung.

Wenn Sie ein bereits vorhandene Partition nur formatieren möchten, können Sie auch den Windows Explorer verwenden. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Festplatte (1) und wählen Sie "Formatieren…" (2).
11-Datentraegerverwaltung-XP-Explorer-formatieren-470.png?nocache=1302783850767

Geben Sie einen Laufwerksbuchstaben, sowie eine Volumebezeichnung an und starten Sie mit "Starten (3).

Von |2018-07-25T14:32:33+00:00April 14th, 2011|Kategorien: WindowsXP|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar