Du bist hier::--Firefox Lesezeichen sichern und wiederherstellen

Firefox Lesezeichen sichern und wiederherstellen

[imgr=firefox-3-470.jpg]firefox-3-80.jpg?nocache=1309438274043[/imgr]Es gibt inzwischen mehrere Möglichkeit seine Firefox-Lesezeichen zu sichern und wiederherzustellen. Die einfachste und komfortabelste Lösung ist mit MozBackup. Eine andere Möglichkeit ist die eingebaute Sicherungsfunktion von Firefox.

Der Vorteil bei MozBackup ist, dass man dort nicht nur die Lesezeichern sichert, sondern auch alle anderen Sachen, wie Erweiterungen, Einstellungen, Passwörter…usw. Deswegen ist es in manchen Fällen besser, MozBackup zu verwenden. Will man allerdings nur die Lesezeichen sichern, dann reicht die eingebaute Funktion in Firefox völlig aus.

Ich werde jetzt im Einzelnen auf die unterschiedlichen Möglichkeiten eingehen.

Möglichkeit 01 – MozBackup 

(Zur Darstellung in Originalgröße Abbildungen anklicken)
bild_01-470.png?nocache=1309272738853

Als erstes öffnen wir das Programm MozBackup. Dazu ist es notwendig, dass wir das Programm bereits auf der Festplatte installiert haben. Wie dies genau geht, ist in diesen Tipp beschrieben.
Im ersten Fenster klicken wir mit „Next“ weiter.

bild_02-470.png?nocache=1309272767353

Nun scannt MozBackup nach installierten Mozilla-Programmen wie Firefox oder Thunderbird, die sich auf unseren Computer befinden. Alle gefundenen Programme sind dann im Auswahlkasten aufgelistet. Allerdings suchen wir uns erstmal aus ob wir eine Sicherung erstellen („Backup a profile“) oder eine Sicherung wiederherstellen („Restore a profile“) wollen. Danach können wir dann aussuchen von welchem Programm die Sicherung erstellt werden soll. Ist alles fertig, klicken wir wieder auf „Next“, um fortzufahren.

bild_03-470.png?nocache=1309272786553

Haben wir mehrere Profile in Firefox eingerichtet, so müssen wir in diesen Fenster aussuchen, von welchem Profil wir die Sicherung machen wollen. Anschließend können wir mit „Next“ fortfahren.

bild_04-470.png?nocache=1309272808945

Das Programm fragt uns nun, ob wir die Sicherungsdatei mit einem Passwort sichern wollen. Wenn wir diese Datei vor neugierigen Benutzern schützen wollen, klicken wir nun auf „Ja“.

bild_05-470.png?nocache=1309272829119

Jetzt setzen wir unser Passwort, indem wir es in beiden Zeilen jeweils eingeben und dann mit „Ok“ bestätigen. Stimmen beide Passwörter überein, so geht das Programm zum nächsten Schritt über, ansonsten kommt eine Fehlermeldung und man muss die Passwörter erneut eingeben.

bild_06-470.png?nocache=1309272854459

Im nächsten Fenster können wir uns aussuchen was alles gesichert werden soll. Wenn wir nur die Lesezeichen wollen, dann lassen wir den Haken nur bei „Bookmarks“ stehen.  Wollen wir allerdings auch noch die Grundeinstellungen ( General Settings), den Verlauf (History), die Erweiterungen (Extensions), die Gespeicherten Passwörter (Saved passwords)…usw speichern, so lassen wir auch jeweils die Haken bei diesen Punkten stehen. Haben wir alles ausgesucht, so können wir wieder mit „Next“ weitermachen.

bild_07-470.png?nocache=1309272871702

Abschließend wird die Sicherungsdatei erstellt. Wollen wir danach noch eine weitere Sicherung erstellen oder Sicherung einspielen, so setzen wir den Haken bei „New backup or restore“.

Möglichkeit 02 – Eingebaute Sicherungsfunktion in Firefox

bild_08-470.png?nocache=1309272934573

Die eingebaute Sicherungsfunktion von Firefox bietet sich an, wenn man wirklich nur seine Lesezeichen sichern will und nichts anderes. Dabei hat man die Wahl ob man die Lesezeichen als HTML- oder JSON-Datei gesichert haben möchte. Was genau der Unterschied ist, kann ich nicht wirklich sagen. Mit beiden ist es aber problemlos möglich die Lesezeichen wiederherzustellen. Der einzige Unterschied ist, dass man die HTML-Datei ohne Probleme im Browser öffnen und Ansehen kann. Also die Lesezeichen kann man dann auch ohne Probleme im Browser öffnen ohne es vorher im Firefox wiederherstellen zu müssen.
Als Erstes öffnen wir als unser Mozilla Firefox Browser und klicken oben auf die rechte Ecke auf das Lesezeichensymbol. Danach gehen wir auf das Untermenu „Alle Lesezeichen anzeigen“

bild_09-470.png?nocache=1309272954116

Im neugeöffneten Fenster klicken wir oben auf das Aufklappmenu „Importieren und Sichern“. Je nachdem ob wir die Datei als HTML oder JSON gespeichert haben wollen, klicken wir entweder auf „Sichern“, um eine JSON-Datei zu bekommen oder auf „HTML exportieren“, um eine HTML-Datei zu bekommen.

bild_10-470.png?nocache=1309272973079

Wir navigieren nun zum gewünschten Verzeichnis, unter dem wir die Datei gespeichert haben wollen und natürlich können wir auch den Dateinamen abändern, wenn dies notwendig ist.

bild_11-470.png?nocache=1309272991334

Egal ob wir uns für eine HTML- oder JSON-Datei entscheiden, in beiden Fälle müssen wir das Gleiche machen.

Von |2018-07-25T14:21:23+00:00Juni 30th, 2011|Kategorien: Internet Browser|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar