Du bist hier::--Firewall "Little Snitch" auf dem Mac einrichten und verwenden

Firewall "Little Snitch" auf dem Mac einrichten und verwenden

Little-Snitch-Icon-80.png?nocache=1316097330960Little Snitch ist ein kostenpflichtiges Firewall Programm, welches nicht nur ungebetene Gäste aus dem Internet blockiert, sonder auch Ihre Privatsphäre zum Internet hin schützt.

Dies ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit Bildern in der ich Ihnen zeige wie Sie

    [*]Firewall installieren[/*][*]Firewall registrieren[/*][*]Firewall Regeln anpassen[/*]

Little Snitch Installation

Nachdem Sie die Lizenz für Little Snitch auf der Hersteller Webseite gekauft haben, laden Sie die aktuelle Version der Firewall herunter. Nach vollendetem Download öffnen Sie die heruntergeladene Datei und machen Sie einen Doppelklick auf "Little Snitch Installer".

01-Little-Snitch-installieren-Installer-470.jpg?nocache=1316096800374

Klicken Sie im sich öffnenden Fenster auf INSTALLIEREN um die Installation zu starten.
Danach müssen Sie den Software-Lizenzvertrag akzeptieren. Klicken Sie hierfür auf AKZEPTIEREN.

02-Little-Snitch-installieren-Software-Lizenzvertrag-aktzeptieren-470.jpg?nocache=1316096831795

Ihr Mac wird nun neu gestartet. Danach ist die Installation der Firewall beendet.

Nachdem Ihr Mac hoch gefahren ist, wird Little Snitch wahrscheinlich im Vordergrund ein Fenster geöffnet haben, in dem steht, dass ein Programm sich mit einem Port verbinden möchte. Hier können Sie jetzt entscheiden ob das Programm oder der Client "Einmal", "Bis zum Beenden" oder "Für immer" auf den Port oder das Internet zugreifen darf. Welche der 3 Optionen die Richtige ist, kommt ganz auf das Programm an.

03-Little-Snitch-Client-Zugriff-auf-Port-470.jpg?nocache=1316096860265

Little Snitch Registrieren

Bisher befinden Sie sich in der 3-Stunden Demo Version. Um Little Snitch zu registrieren klicken Sie in der Menü-Leiste am oberen Bildschirmrand auf das Little Snitch Symbol und klicken Sie auf EINSTELLUNGEN.

04-Little-Snitch-Einstellungen-o__776_ffnen-470.jpg?nocache=1316096941261

Dann gehen Sie ins Register "Allgemein" und klicken dort auf die REGISTRIEREN Schaltfläche.

05-Little-Snitch-Einstellungen-Registrieren-470.jpg?nocache=1316096961372

Geben Sie Ihren Namen und Lizenzschlüssel ein und klicken Sie auf OK.

Little Snitch Regeln anpassen

Nach dem Neustart Ihres Macs sollte sich außerdem auch noch ein Fenster mit den Regeln geöffnet haben.

06-Little-Snitch-Regeln-470.jpg?nocache=1316097018608

In diesem Fenster werden Ihnen alle schon standardmäßig eingerichteten Regeln angezeigt. Außerdem haben sie hier die Möglichkeit diese zu bearbeiten, löschen oder neue Regeln zu erstellen.

Hinweis: Eine Regel in Little Snitch beschreibt die Zugriffsrechte eines Programms oder Clients auf das Internet oder zu einem Port.

Wenn Sie ein Programm öffnen, welches auf das Internet zugreifen möchte, wie zum Beispiel den Browser Firefox, meldet sich Little Snitch mit diesem Fenster.

07-Little-Snitch-Firefox-Zugriff-auf-Internet-erlauben-470.jpg?nocache=1316097048808

Wenn Sie Firefox den Zugriff "Bis zum Beenden" gewähren, so werden Sie beim nächsten Start von Firefox erneut gefragt, ob es eine Verbindung mit dem Internet herstellen darf.Wenn Sie Firefox nun aber "Für immer" den Zugang gewähren möchten, so können Sie dies über das Regel Fenster einstellen.
Markieren sie hierfür auf den Eintrag "Firefox" und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Bearbeiten".

08-Little-Snitch-Firefox-Zugriff-Fu__776_r-immer-erlauben-470.jpg?nocache=1316097066477

Entfernen Sie das Häkchen bei "Bis zum Beenden" und klicken Sie auf OK.

09-Little-Snitch-Firefox-Bis-zum-Beenden-Ha__776_kchen-470.jpg?nocache=1316097085656

Beim Surfen, zum Beispiel auf der Seite Ihrer Bank, werden Sie feststellen, dass Little Snitch die Erlaubnis für weitere Ports benötigt. Um Firefox uneingeschränkten Zugriff zum Internet zu gewähren, markieren Sie den Eintrag erneut und klicken auf Bearbeiten.

10-Little-Snitch-Firefox-uneingeschra__776_nkter-Zugriff-auf-das-Internet-470.jpg?nocache=1316097102689

Löschen Sie die Einträge im Feld "Port" und "Protokoll" und klicken Sie auf OK. Firefox hat nun Zugriff zu allen Ports und Little Snitch wird keine lästigen Fragen mehr stellen.

Von |2011-09-16T13:14:14+00:00September 16th, 2011|Kategorien: BS-Sonstige|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar