6k Aufrufe
Gefragt in Windows NT von kleinerhelfer Einsteiger (39 Punkte)
Hi Leute,

ich habe einen WSUS-Server 3.2 unter Win2008 R2 aufgesetzt, damit ich Updates auf alle Clients ziehen kann (Momentan sinds 4 in einer VMWare-Testumgebung, ebenfalls Win2008 R2). Nur werden mir absolut keine Clients angezeigt, wenn ich im WSUS nach Computern suche.

Folgende Gruppenrichtlinien habe ich eingestellt:

"Automatische Updates konfigurieren" sowie "Interner Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben" (Letztere gibt den Pfad an. In meinem Fall also http://testrechner)

Internetzugang ist vollständig vorhanden. Er zieht ja auch die Updates aus dem Netz, verteilt sie aber nicht, da angeblich keine Computer gefunden werden sofern ich rechte Mauste auf Computer und Suche klicke.

Habe schon einige Forenbeiträge gelesen und auch die WSUS-Hilfe zu Rate gezogen. Nichts davon konnte mir weiterhelfen.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
der WSUS verteilt auch nichts, er stellt lediglich die Updates bereit und die Clients holen sich diese.
Auch muss er keine Clients finden, sondern die Clients ihn.

check mal die Configuration der clients zum Beispiel hiermit:
WSUS Client Diagnostic Tool
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Du musst den Clients auch sagen, wann sie nach Updates suchen sollen. Das stellst du auch über die GPOs ein.
Gehe am Besten auf dem Server mal alle GPOs zum Windows Update durch.
Außerdem musst du die Updates freigeben. Das ist einer der großen Vorteile des WSUS, dass du Updates zuerst testen kannst bevor du sie auf alle Rechner verteilst.
Wenn jetzt ein Client nach Updates sucht dann wird er erst im Server angezeigt, vorher nicht.
0 Punkte
Beantwortet von kleinerhelfer Einsteiger (39 Punkte)
Du musst den Clients auch sagen, wann sie nach Updates suchen sollen. Das stellst du auch über die GPOs ein.


Habe ja geschrieben, dass ich eine entsprechende GPO mit den Werten "Automatische Updates konfigurieren" sowie "Interner Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben" (Letztere gibt den Pfad an. In meinem Fall also http://testrechner) erstellt habe. Natürlich habe ich auch mit einer entsprechenden OU verknüpft (auch die Verknüpfung habe ich nochmal geprüft.

Fragt nicht wie, aber als ich meinen Server vorhin nochmals gestartet habe fand er den Client plötzlich (nachdem ich ihn vorher mehrfach gestartet habe). Er findet jetzt auch die Updates, installiert sie bloß nicht (zumindest zeigt er mir beim Erstellen eines WSUS-Berichts nicht an, dass etwas installiert worden ist).

check mal die Configuration der clients zum Beispiel hiermit:
WSUS Client Diagnostic Tool


Werde ich mal testen und sage Bescheid. Danke
0 Punkte
Beantwortet von kleinerhelfer Einsteiger (39 Punkte)
Also den Client findet er jetzt. Er zeigt mir auch korrekterweise das Update an, kann es aber nicht installieren. Brauch ich dafür ne Internetverbindung? Ich dachte der WSUS lädt das runter und verteilt es im Netzwerk.

Weiterhin kann ich auch den Computer nicht in eine bestimmte Gruppe verschieben.

Und dann versuche ich für einen Computer einen Gruppenergebnissatz zu erstellen, was auch nicht funktioniert. Gibt mir die Fehlermeldung "RPC-Server nicht verfügbar" aus. Habe den WMI-Leistungsadapter und die RPC.Dienste aktiviert.

Ich bin total am Verzweifeln. Mal funktioniert das Eine nicht, dann das Andere.
0 Punkte
Beantwortet von kleinerhelfer Einsteiger (39 Punkte)
Also das mit dem WSUS hat sich jetzt geklärt und er hat mir ordentlich die Updates installiert. Der Fehler lag darin, dass er nicht im öffentlichen, sondern im Domänennetzwerk war. Nachdem ich den Server nochmal gestartet habe und er sich automatisch mit dem öffentlichen Netzwerk verbunden hat, hats funktioniert.

So, jetzt zu meinem Problem mit den Gruppenrichtlinienergebnis-Assistent:

also immer wenn ich versuche eine Remoteverbindung zu einem bestimmten Server aufzubauen (in diesem Fall heißt der testrechner1) findet er den RPC-Server nicht. Dabei habe ich WMI-Leistungsadapter und die RPC-Endpunktzuordnung aktiviert. Weiterhin ist die Firewall deaktiv. Zudem habe ich den Rechner erst im Nachhinein umbenannt.

Gebe ich allerdings einen anderen vorhandenen Server ein (testrechner2) gibt es keinen Fehler. Dabei ist der Rechner noch nicht mal an.

Hat jemand eine Idee?
...