622 Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von
Hallo in die Runde.
Seit kurzem (vielleicht dem letzten [xurl=http://www.supportnet.de/faqsthread/2350237|SIW - System Information for Windows]Windows[/url] Update?) wird mein zweiter Monitor nicht mehr aktiviert.

Der Hauptmonitor geht beim Booten normal an, der zweite hat Strom, bleibt aber schwarz.
Ich muss jedesmal in die Anzeigeeinstellungen, sehe dort (1) und (2), klicke auf identifizieren/ erkennen, und der zweite Monitor geht auch an: Bis zum nächsten Reboot oder Stand-BY.

Wo könnte der Fehler liegen?
Besten Dank

Windows 10.0.16299
X86 basierter PC
ATI Radeon HD4600, beide Monitor an DVI angeschlossen
Treiberversion 8.970.100.9001
Auflösung jeweils 1680x1050x59Hz

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Übrigens: Im Gerätemanager sieht alles normal aus, also keinerlei !, und lt. Gerätemanager ist der aktuellste Treiber installiert. Es wurde in den letzten Monaten auch nichts am System oder der Hardware geändert.

Ich glaube seit dem letzten kompletten Shutdown, wonach im Anschluss dieses letzte Win 10 Update durchlief, tritt der Fehler auf.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.9k Punkte)
Hallo Grafiker,

wenn das Update nach dem letzten Shutdown lief, dann kann ein neuer Shutdown nach demUpdate vielleicht helfen.

Möglicherweise wurde auch der Grafiktreiber "aktualisiert". Im Gerätemanager kannst du versuchen, die Vorgängerversion des Treibers wiederherzustellen. Dazu gehe auf die Eigenschaften der Grafikkarte und wähle Treiber. Danach siehst du den Button zur Wiederherstellung der vorherigen Treiberversion.

Ansonsten solltest du baim Hersteller der Grafikkarte nach einem aktuellen Treiber suchen, also nicht über Windows-Update gehen.

Gurß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Danke dir. Ein Reboot wurde bereits durchgeführt.

Laut AMD gibt es Treiber nur bis Windows 8.

Für Win 10 32bit hält AMD folgende Webseite vor:
[url=http://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/Driver-Support-for-AMD-Radeon%e2%84%a2-HD-4000%2c-HD-3000%2c-HD-2000-and-older-Series.aspxhttp://www.]Driver Support for AMD Radeon™ HD 4000, HD 3000, HD 2000 and older Series[/url]

[quote]Article Number: GPU-624

ATI Radeon™ HD 4000/ATI Mobility Radeon™ HD 4000, ATI Radeon™ HD 3000/ATI Mobility Radeon™ HD 3000, and ATI Radeon™ HD 2000/ATI Mobility Radeon™ HD 2000 Series Graphics reached peak performance optimization in October, 2013.

No additional driver releases are planned for these products.[/quote]

Im Gerätemanager ist keine vorherige Version wählbar:
Advanced Micro Devices, Inc.
Datum: 13.01.2015
Treiber: 8.970.100.9001

Kann es ein BIOS Problem sein?
0 Punkte
Beantwortet von
Nachtrag: Für den Tag des ersten Neustart inkl. großem Win Update habe ich im Gerätemanger in den ATI Eigenschaften diverse Meldungen zwischen 20h45 bis 20h55wie:

[i]Geräteinstallation angefordert
Geräteinstallation angefordert
Gerät migriert
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (AMD External Event Utility)
Gerät installiert (cw179335.inf)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (AMD External Event Utility)
Gerät installiert (cw179335.inf)
Gerät gelöscht
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (AMD External Event Utility)
Gerät installiert (cw179335.inf)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (amdkmdap)
Treiberdienst hinzugefügt (AMD External Event Utility)
Gerät installiert (cw179335.inf)[/i]

Zur letzten Meldung ist die Information wie folgt hinterlegt:

Der Prozess zum Installieren von Treiber [i]cw179335.inf_x86_3c00c3cc3974d29c\cw179335.inf für Geräteinstanz-ID PCI\VEN_1002&DEV_9498&SUBSYS_16021462&REV_00\4&1570426&0&0008 wurde mit folgendem Status beendet: 0x0.[/i]
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.9k Punkte)
Hallo  Grafiker,
mit neu starten meinte ich einen Kaltstart, nicht das normale Neu Starten
über den Start-Button.
Geh mal in die Eingabeaufforderung und gib dort ein
shutdown -g -t 0
Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Merci. Der Moni startet wieder automatisch. Nach deinem Rebootbefehl kam nochmal eine mehrfache Updateinstallation, und der Moni war direkt wieder aktiv.
Eines von beiden hat´s gerichtet. Danke dir.
0 Punkte
Beantwortet von
Hat doch nicht geklappt. Nach Ruhezustand letzte Nacht ist er heute wieder ohne SIgnal.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.9k Punkte)
Hallo Grafiker,
hängt der zweite Monitor am einer geschalteten Steckdose und wird dadurch erst sehr spät
eingeschaltet?
Normalerweise sollte Windows auch im laufenden Betrieb nach weiteren Bildschirmen
schauen,  aber man weiß nie. ..

Wenn der Monitor also vom Netz getrennt wird,  dann teste mal,  ob ein früheres Einschalten
hilft.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Guten Morgen.

[quote]Es wurde in den letzten Monaten auch nichts am System oder der Hardware geändert.[/quote]

Auch hängt alles wie gehabt an derselben Steckerleiste, nichts ist sonderlich geschaltet oder ähnlich. Sehr dubios. Mal kommt er, mal nicht.
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (20.9k Punkte)
Hallo Grafiker,
Die Ursachr kann kann bei Monitor, Kabel, Grafikkartr, Treiber oder Windows
liegen.
Um Monitor und Kabel auszuschließen oder als Fehlerquelle zu identifizietrn,
tausch doch mal die beiden Anschlussstecker zur Grafikkarte. Danach poste
hier, ob der Fehler beim Monitor geblieben ist.

Gruß
computerschrat
...