Windows 7 Doktor

317 Aufrufe
Gefragt 10 Mai in Windows 7 von win7police
[b]Wer sein geliebtes [xurl=http://www.supportnet.de/windows7|Windows 7 FAQ]Windows 7[/url] behalten will[/b] warum auch immer, der muss einige Punkte beachten.
Nich alle [xurl=http://www.supportnet.de/faqsthread/2369402|Windows 7 schneller machen - Übersicht]Windows 7[/url] updates gehören installiert, bzw. nicht alle Updates werden benötigt.

Hier gibt es eine CleanUp.bat ..die jeder selber erweitern kann und
bei Gelegenheit starten kann wenn man das Gefühl hat, Microsoft hat schon wieder heimlich ein Update auf den Rechner geschmuggelt, die das System verlangsamt oder instabil macht..

[b]CleanUp.bat[/b]
@echo off
wusa /uninstall /kb:2952664 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:2976978 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:2977759 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:2990214 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3021917 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3022345 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3035583 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3044374 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3068708 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3075249 /norestart /quiet
wusa /uninstall /kb:3080149 /norestart /quiet
pause

5 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet 18 Mai von win7police
Ich hab wieder was neues für die Windows 7 Freunde...
Jeder kennt die Ereignis-Anzeige und da sind viele veralterte Fehler mit Roten Icons vorhanden die sich nicht löschen lassen.

Hier ist ein Batch-File die das erledigt :-) Danach sind alle Ereignisse gelöscht die je existierten, gelöscht.

[u]Windows 7 Ereignis-Anzeige - Alles auf Neu-Anfang[/u]

[b]EreignisseLoeschen.bat[/b]
@echo off
FOR /F "tokens=1,2*" %%V IN ('bcdedit') DO SET adminTest=%%V
IF (%adminTest%)==(Access) goto theEnd
for /F "tokens=*" %%G in ('wevtutil.exe el') DO (call :do_clear "%%G")
goto theEnd
:do_clear
echo clearing %1
wevtutil.exe cl %1
goto :eof
:theEnd
0 Punkte
Beantwortet 18 Mai von CEO-of-DEO
Ja, ja ,..."win7police", schön und evtl. gut, aber deine Tipps sind  allesamt aus älteren Webbeiträgen ´gemopst´ wurden, darum nochmals einen detaillierten (+illustrierten) Hinweis auf die optional nützliche (-sofern keine  gravierenden Systemfehler enthalten!-) Löschung der Windows-Ereignisanzeige.... [url=https://www.wintotal.de/tipp/ereignisprotokolle-per-batch-loeschen/]....GUCKST DU HIER!...;-D.[/url]
0 Punkte
Beantwortet 18 Mai von win7police
Noch ein Tipp, der ist aber nicht so wichtig, nähmlich?
Jeder kennt das, den Computer bewerten. Im laufe der Zeit muß dieser Vorgang öfters wiederholt werden und alte Bewertungen bleiben dabei erhalten, warum auch immer?

Auch da ist es möglich, zurücksetzen auf [u]Neu-Anfang[/u]

Einfach diesen Verzeichniss-Inhalt komplett löschen.

c:\Windows\Performance\WinSAT\DataStore\ [b](inhalt löschen)[/b]

Danach kann der Computer NEU bewertet werden mit dem Hinweis
[b]Ihr Computer wurde noch nie bewertet[/b]
0 Punkte
Beantwortet 18 Mai von win7police
[b]Antwort 2[/b] ja klar ist dieser Tipp gemopst. Ist wie bei den Nachrichten im Fernsehn :-) Aber es ist ein nützlicher Tipp den der eine oder andere schon wieder vergessen hat !!
0 Punkte
Beantwortet 19 Mai von ecilop7niw
Ja aaaaaber, hier ist kein Fernsehen.
Und wie schon @CEO-of-DEO erwähnte, eine Quelle zu angeben, damit man es nachvollziehen kann, wäre schon angebracht.
Bei deinem ersten Tipp, auch wenn die Batch einfach gestrickt ist, sollte schon zumindest der Hinweis wie man zur Hilfe kommt, nämlich [i]"wusa /?"[/i] nicht fehlen!
Bei dem zweiten Tipp sowieso, da der Code schon ein anderes Kaliber ist. Ich hoffe nur, dass der potenzielle Tippnehmer es nicht einfach so ausführen lässt, ohne zu wissen was da passiert.
Du bist vielleicht ein guter Rechercheur, aber ein mäßiger Tippgeber.
...