365 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von mikoop Experte (2.1k Punkte)
Hallo,

Ich habe (hatte) einen etwas älteren PC mit dem ich unsere Bewässerung steuere. Diesen hatte ich gebraucht mit einer [xurl=http://www.supportnet.de/windows7|Windows 7 FAQ]Win7[/url] Lizenz gekauft und später die Möglichkeit genutzt, kostenlos auf Win10 zu updaten.

Nach diesem Winter ging der PC kaputt. Er bleib mehrmals am Tag hängen, zum Schluß startete der Rechner nicht mehr, das BIOS gabe jede Menge Fehlermeldungen raus.

Da es zu diesem Zeitpunkt recht warm und trocken war brauchte ich sofort Ersatz. Ich hatte noch einen älteren PC im Keller, in diesen baute ich einfach die [xurl=http://www.supportnet.de/ssd|SSD Festplatte einbauen und optimieren]Festplatte[/url] des defekten Rechners ein.
Beim ersten Start hat Windows einige Treiber laden müssen, aber der Rechner läuft zuverlässig und stabil und die Bewässerung läuft auch.

Allerdings meldet Windows jetzt, dass es nicht mehr aktiviert ist (das wundert mich bei der geänderten Hardware auch nicht).

Der Versuch, Windows zu aktivieren schlägt fehl, ich erhalte den Fehlercode 0x807F7001 und den Hinweis, dass ich über keine gültige Lizenz verfüge.

Wenn ich auf den Punkt 'Problembehandlung' klicke oder auf 'ich habe vor kurzem die Hardware geändert' heiß es nur, es wäre keine gültige Lizenz mit meinem Microsoft Konto verknüpft.

Kann ich da irgendwas machen?

Danke und Grüsse,

Mikoop

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von hallogen Experte (1.5k Punkte)
hallol
Da wirst du wohl auch kein Glück mit haben.
Die Lizenz die es kostenlos  bei einem Umstieg gab gilt nur für die Hardware die damals lief.
Im Grunde ist damit Microsoft auf Dummenfang gegangen und wollte die Leute zum sanft zum Umstieg  "zwingen". Wirklichen Wert hatte die Aktion nur bei Laptops wo sich die Hardware sowieso bis zur Verschrottung nicht ändert.
0 Punkte
Beantwortet von
Moin@

kauf dir bei Ebay eine preiswerte Lizenz und ärger

dich nit mit MS rum das führt zu nix:-)

Bye
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, was ist mit dem altmodischen Telefon, den Support mal anrufen und danach fragen?
 
Vielleicht noch ein Anstoß über was anderes zu nachdenken, hier wäre das ein Raspberry. Schon alleine wegen der Energiebilanz, eine interessante Alternative.
Natürlich würde dies was extra kosten, um es ans Laufen zu bringen, beispielsweise eine USB/GPIO Relaiskarte und die Einarbeitungszeit, aber dafür ohne dem Lizenzzwang.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Moin@

diesen Key bekommst du niemals mehr ans laufen,der

befindet sich nun im Pool der gesperrten Kéy´s.

Hat der Fragesteller keine Mark übrig für einen neuen

gültigen Key?Da wurstelt der tagelang rum und das ganze

ohne Erfolg. Man..Man..Lück jibbet.

Hier der Link für den Key.



[url]https://www.ebay.de/sch/i.html?
_from=R40&_trksid=p2380057.m570.l1311.R1.TR11.TRC1.A0.H1.Xwin10
+key.TRS0&_nkw=win+10+key&_sacat=0[/url]
0 Punkte
Beantwortet von
@1 es sei den er hätte vorher ein Backup gemacht  was er auf eine neuen Datenträger im laufendem neuen System aufgespielt hätte - dann sollte es laufen - aber so...
0 Punkte
Beantwortet von mufti Experte (1.1k Punkte)
Man bekommt Win7 Keys schon für 7€ bei Ebay...
0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.1k Punkte)
Hallo nochmal,

Vielen Dank für eure Beiträge, besonders an hallogen für die Erläuterungen.
Ich habe jetzt eine Win10 Lizenz gekauft und den PC erfolgreich aktiviert.

Grüsse, Mikoop
...