138 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von micky01 Mitglied (123 Punkte)
Hallo,
ich habe "chkdsk c: /f /r"  unter Win10 gestartet (per
DPD Eingabeaufgorderung als Administrator) Nach 17
Stunden mit einer 500GB Platte muss ich das
Programm abbrechen. Es wurde angezeigt: ... 21%
abgeschlossen.
Wie mache ich das am besten mit einem Dell
Notebook Inspiron N 5040 ohne viel Schaden
anzurichten oder in einer Wiederholung zu landen.
Vorab Danke.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
hey chkdsk /F /R darst nicht verwenden (ist ja irrsinn)

Richtig ist [b]chkdsk /F[/b]

nette Grüße :-)
+1 Punkt
Beantwortet von
Nachträglich erwähnt und ist Wichtig bevor
man den Befehl [b]CHKDSK /F[/b] verwendet !!

Ich mach das immer so....
1) Zuerst alle TEMP Ordner löschen mit dem [b]Total-Commander[/b]
2) Browser Cache löschen
3) Bei System -> Computerschutz -> Konfigurieren -> [b]löschen[/b] anklicken, [u]alte Sicherungen löschen[/u].
4) Alle Wiederherstellungspunkte löschen
Alles zusammen, da sammeln sich zig 1000ende Dateien die nicht mehr gebraucht werden. [u]Das entlastet dann den CHKDSK /F ..beim Suchlauf enorm !![/u] Wenn viel Datenmüll vorhanden ist, dann dauert der CHKDSK /F ..extrem lange, andererseits ist er schneller fertig mit dem Disk/Datei Check !!

54.4k Fragen

233k Antworten

6k Nutzer

...