115 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Bearbeitet von paul1
Hallo zusammen,

habe Linux/Ubuntu gemeinsam mit Windows 10 auf einen Rechner, beim Systemstart muß ich mit den Pfeiltasten auf den Bootmanager für Windows 10 navigieren, ansonsten wird automatisch Linux/Ubuntu gestartet, hätte es aber gerne umgekehrt.

Lässt sich das ändern.

Über Antworten würde ich mich freuen.

Gruß Paul1

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.3k Punkte)
Hallo Paul1,

das sollte über msconfig gehen. über WIN+r öffnet sich der Ausführen Dialog. Gib hier msconfig ein und bestätige mit Enter. Gehe dann auf Start, selektiere das Betriebssystem deiner Wahl und klicke dann auf "Als Standard". Das sollte dann das gewählte Betriebssystem nach dem dort eingestellten Timeout automatisch starten.

Gruß

computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.6k Punkte)
Hi Paul1,

das kommt drauf an welcher Bootloader als letztes installiert wurde. Wenn du zuerst Windows installiert hast und dann Ubuntu, dürfte die Ubuntu Installation den eigenen Bootloader (dürfte inzwischen Grub sein) installiert haben.

Computerschrat geht glaube ich davon aus, dass der Windows Bootloader das die Bootreihenfolge entscheidet.

Also wie gesagt, das kommt drauf an welcher Bootloader da agiert, in dem muss man das auch einstellen.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)

Hallo computerschrat und halfstone,

besten Dank für die Antworten

@computerschrat

der Standard Button läßt sich gar nicht anklicken, sieht so aus:

Gruß Paul1

0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo Fabian,

Ubuntu wurde nachher installiert, aber wie ich das einstellen soll, ist mir eine Nummer zu groß.

Ja es ist Grub!

Gruß Paul1
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.6k Punkte)
Hi Paul1,

hab schon lange kein Linux mit grafischer Oberfläche mehr gehabt. Aber unter Ubuntu gibt's doch sicher eine Möglichkeit über Optionen oder Setup den Grub einstellen zu können.

Die musst du nur suchen, da kannst du sicher die Standardreihenfolge was dein System zuerst booten/starten soll einstellen.

Wenn man Ubuntu nach Windows installiert wird im Allgemeinen Grub als Bootloader installiert und der kümmert sich dann darum was wie oder wann gestartet werden soll.

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo Fabian,

schaun wir mal, jetzt weiß ich  in welche Richtung es geht, ich kann aber auch damit leben wie es momentan eingestellt ist.

wenn Windows-Update (Funktionsupdate) installiert werden, sind oft mehrere Neustarts erforderlich und da ist es mühsam dabeisein zu müssen, zumal Ubuntu statt Windows automatisch erscheint.

Gruß Paul1

P.S.

sollte mir die Umstellung gelingen, werde ich mich rühren
0 Punkte
Beantwortet von conrad Einsteiger (9 Punkte)
Schau mal unter Ubuntu in der Datei /etc/default/grub dort steht unter GRUB_DEFAULT=0

0 ist dabei das erste System was ausgewählt und automatisch gestartet wird. Wenn Windoof danach kommt sollte es ja 1 sein. Also ändern in

GRUB_DEFAULT=1.
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo conrad,

besten Dank für die Ausführungen

die Systemaktualisierung von Ubuntu 17.10 auf 18.04 muß noch durchgeführt werden, habe ich soeben unterbrochen, zumal es Stunden dauern würde, ich aber jetzt die Zeit nicht habe.

Bis das neue System installiert ist, werden wir weitersehen.

Gruß Paul1
...