98 Aufrufe
Gefragt in SN Intern von halfstone Profi (14.3k Punkte)
Hi,

ich bin schon lange am Überlegen wie ich die Gruppen mal aufräumen und vielleicht auch besser strukturieren könnte.

Also eine Möglichkeit wäre mal die Gruppen, die wenig Beiträge haben zusammenzufassen, wie z.B. die ganzen alten Windows Gruppen zu einer "Windows Old" Gruppe zu machen.

Eine weitere Überlegung, die ich habe, wäre das Supportnet für andere Fragen zu öffnen und so eben alle Fragen, bei denen man Hilfe braucht zuzulassen.

Das könnte man dann so machen, dass man eine Obergruppe mit "Computer" macht und je nach Interesse dann weitere z.B. Auto, Kochen ...

Hier ist so viel KnowHow versammelt, da denke ich sollte man die Themen um die es geht erweitern.

Was meint ihr dazu?

Gruß Fabian

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (18.3k Punkte)
Hallo Fabian,

ja, die Anzahl der Gruppen ist sehr groß und nicht geeignet, Übersicht zu schaffen. Ich bin aber nicht sicher, ob die Gruppen generell einen großen Nutzen haben. Viele Fragestellungen sind- wenigstens zum Zeitpunkt der Fragestellung-  nicht einer einzelnen Gruppe eindeutig zuzuordnen. Ob ein Problem beim Aufruf einer Webseite am Browser, am Betriebssystem, der verwendeten Hardware oder an einem W-Lan Fehler hängt, lässt frühestens nach der Lösungsfindung sagen. In Folge dessen werden einige Themen in die falsche Gruppe gestellt und, wenn wirklich jemand über die Gruppen sucht, nicht gefunden.

Ich persönlich setze Filter auf Gruppen nie ein. Wenn ich ein Thema suche, dann gehe ich immer über die Suchfunktion und versuche passende Suchbegriffe einzugeben.

Allenfalls sehr grobe Gruppen behalten ihren Sinn, z.B. Plauderecke, SN-intern oder Bereiche Computer, Sport, Kochen, Spiele , ...

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von xlking Einsteiger (5 Punkte)
Hallo Fabian,

Ja, die Gruppenaufteilung stört mich auch schon länger. Viele Gruppen sind weitläufig aufgefächert, während andere etwas zu stark zusammengefasst sind. Und nicht immer ist das auf Anhieb klar. Stellt man z.B. eine Frage zu einer Website nun  unter Internet Browser oder unter Webseiten HTML? Für uns ist das klar. Letzteres gehört in die Rubrik Programmierung Webseitenaufbau, aber als Vorbeisurfender?

Verbindungen wie DSL ISDN, W-LAN, Modem würde ich auch irgendwie zusammenfassen.

Bei den alten Windowsgruppen (vor XP) würde das schon auch Sinn machen. Andererseits: Grade bei Windows sind gleiche Funktionen in den verschiedenen Versionen oft an unterschiedlicher Stelle versteckt und/oder anders benannt. Da kann die Version bei einer Lösung schon eine wichtige Rolle spielen.

Gleiches gilt für die Office-Versionen (z.B. die Tabellenkalkulation) Bevor wir die aber jetzt auch weiter aufdröseln hier ein Vorschlag:

Wäre es möglich die Version als Pflichtangabe bei der Fragestellung abzufragen? Dann könnte man solche wesentlichen Informationen direkt im Text anzeigen (z.B. als Sub-Überschrift und fett formatiert). Eine Aufteilung in Haupt-Gruppen wäre dann nicht mehr nötig. Der Lösungsweg ist ja oft gleich, nur eben an unterschiedlichen Stellen, zu finden.

Gruß Mr. K.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.3k Punkte)

Hi Mr. K.,

das Problem ist, dass man nicht überall eine Versionsnummer braucht. Ich würde gerne alle Gruppen abschaffen und mit Hilfe der Tags versuchen eine Sortierung hinzubekommen. Dazu müsste man aber alle dazu bringen sinnvolle Tags einzutragen, was meist auch schief gehen würde.

Am liebsten wäre mir nur sehr grobe Einteilungen in Computer/Technik, Haus und Hof, Auto ...
Die Feinheiten könnte man dann eben über Tags leisten und so müsste halt jeder seine Betriebssystemversion oder Softwareversion selber in den Beitrag schreiben.

Ob das so machbar ist weiß ich aber nicht.

Gruß Fabian

+1 Punkt
Beantwortet von mikoop Experte (2.1k Punkte)
Hallo Fabian,

Ich glaube auch (wie meine Vorredner), dass es insgesamt zu viele Gruppen gibt und diese oft falsch genutzt werden. Selber nutze ich die Gruppen (in der Suche) auch nicht.

Deine Anmerkungen gehen aber mehr in Richtung das SN für andere Themen zu öffnen, wenn du von Haus & Hof bzw. Auto sprichst.
Persönlich wünsche ich mir nicht, dass das SN zu einem Abklatsch von 'Gute Frage' oder ähnlichen Foren wird und hier über Liebeskummer, Verhütung oder Geschlechtskrankheiten dikutiert wird.

Ich sehe den Vorteil des SN (und anderer spezialisierten Foren)  gerade in der Beschränkung auf einen Schwerpunkt.

Grüsse, Mikoop
...