85 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von fb1907de Einsteiger (14 Punkte)
wieder angezeigt von fb1907de
Hallo,

meine Formel lautet:

=ZÄHLENWENN(A45;">=91,67")

Zelle A45 = 91,67

Ich will alle Zahlen die grösser oder gleich sind wie auf Zelle A45 gezählt werden. Excel zählt mit der Formel normale Zahlen etwa 91. Wenn ich aber eine Kommazahl setze funktioniert es nicht mehr. Was mache ich falsch?

PS: Bin Excel-Neuling

Gruss

6 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (12.9k Punkte)

Hallo,

mit deiner geposteten Zählenwenn-Formel zählst du nur die Zelle A45, wenn diese größer oder gleich 91,67 ist. Bei dir müsste als das Ergebnis 1 kommen.
Ich will alle Zahlen die grösser oder gleich sind wie auf Zelle A45 gezählt werden.
Wo stehen denn die Zahlen, die zählen willst?
Im folgenden Beispiel stehen die Zahlen im Bereich von D19 bis D38. In diesem Bereich werden alle Zahlen gezählt, die größer oder gleich 91,67 sind.
=ZÄHLENWENN(D19:D38;">=91,67")
oder wenn du dich auf die Zelle A45 beziehen willst, d.h. dass nur die Zahlen gezählt werden soll, die größer oder gleich dem Wert in Zelle A45 sind dann so:
=ZÄHLENWENN(D19:D38;">="&A45)
Ansonsten erkläre mal, was du willst.
Gruß
M.O.
+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (19.3k Punkte)
Hallo,

prüfe mal, ob du in Excel als 100er Trennzeichen den Punkt eingestellt hast anstelle des Kommas.

Zu finden unter Datei -> Erweitert -> Bearbeitungsoptionen

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von fb1907de Einsteiger (14 Punkte)
Bearbeitet von fb1907de
Hallo;nochmals,

danke schonmal für die Antworten.

Ich will wissen ob nur in Zelle A45, das Ergebnis wie in diesem Beispiel grösser oder gleich wie 91,67 ist. Mit der Formel kommt bei mir als Ergebnis 0 statt 1. Wenn ich grösser oder gleich wie 91 nehme funktioniert es. Mit Kommazahlen wie im Beispiel 91,67 kommt falsche Ergebnis, nämlich 0.
Trennzeichen ist auch auf Komma gesetzt.

PS:  Habe vergessen zu sagen, dass ich das Mobile-Version benutze. Für Smartphones etc.

Gruss
+1 Punkt
Beantwortet von m-o Profi (12.9k Punkte)
Hallo,

wie wird denn die Zahl in A45 ermittelt? Wird die Zahl per Hand hereingeschrieben oder wird diese eventuell durch eine Formel ermittelt?

Wird die Zahl durch eine Formel erstellt und wird z.B. ohne Rundung gearbeitet, dann könnte es nämlich sein, dass in A45 die Zahl 91,66815 berechnet wird und nur die Anzeige auf 2-stelligem Nachkommabetrag steht, so dass 91,67 angezeigt wird. Dann funktioniert deine Formel nicht wie erwartet.

Was passiert denn, wenn du in der Formel statt größer gleich mal kleiner gleich eingibst?

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von fb1907de Einsteiger (14 Punkte)
Bingo, daran habe ich nicht gedacht. Die Zahl auf A45 wird ermittelt. Ist eine Durchschnittwert von mehreren Zellen. Wie muss ich jetzt vorgehen damit es funktioniert?
 Gruss
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (12.9k Punkte)
Hallo,

benutze RUNDEN. Wenn du den Durchschnitt z.B. mit der Formel MITTELWERT ermittelst, dann würde deine Formel so aussehen:

=RUNDEN(MITTELWERT(A1:A5);2)

Damit wird der Mittelwert auf 2 Nachkommastellen gerundet.

Gruß

M.O.
...