357 Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von nummer6 Experte (1.2k Punkte)
Hallo zusammen.

Seit gut einem halben Jahr habe ich eine neue Tastatur (perixx Periboard-411),mit der ich aber nicht in den abgesicherten Modus komme.Egal,was ich drücke,F8 oder F9,F7 odr F6,der PC startet ganz normal.Weiß jemand,warum das so ist?

Über Hilfe würde ich mich freuen,danke.

Gruß,Paul

12 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.1k Punkte)

USB-Tastaturen haben das Problem, dass ein Treiber benötigt wird, damit sie funktionieren. Der wird aber erst beim Windows-Start geladen.

Schau mal ins BIOS ob sich dort eine Option "USB Device Legacy Support" finden lässt und aktiviere sie.

Ansonsten schreibt Microsoft hier, wie es laufen soll. Liest sich so, als ob da nach dem Booten mit F8 noch ein weiterer Neustart fällig ist um in das Menü zu kommen. Das wäre mir auch neu, hab das aber auch schon ewig nicht mehr gemacht. Hab auch keinen Win7-Rechner mehr hier um das selbst auszuprobieren.

Gruß Flupo

0 Punkte
Beantwortet von nummer6 Experte (1.2k Punkte)
Hallo,Flupo.

Vielen Dank für Deinen Hinweis auf Microsoft.Das hat geklappt.Jetzt wüßte ich aber gerne noch,wie ich ins BIOS komme,um die Enstellung mit USB auszuführen.

Übrigens war es ziemlich schwierig,aus dem abgesicherten Modus wieder herauszukommen.Das hat nur geklappt,indem ich den PC auf einen anderen Tag zurückgesetzt habe.Kannst Du mir beschreiben,wie ich das sonst hinbekomme?

Danke.

Grüß,Paul
0 Punkte
Beantwortet von nummer6 Experte (1.2k Punkte)
Hallo zusammen.

Kann mir jemand meine Frage beantworten,wie ich ins BIOS komme?Mit der Tastatur scheint das unmöglich zu sein.Und das Beschriebene von Microsoft galt ja wohl nur für den abgesicherten Modus.
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.1k Punkte)
Die Wege ins BIOS/UEFI sind je nach Hersteller unterschiedlich. Genaue Hilfe ist deshalb schwierig wenn man nicht weiß, welches Board in deinem Rechner steckt.

Schau mal, ob du das herausfinden kannst.

Wenn der Rechner sehr alt ist, kann es auch sein, dass du dir dazu mal ein Keyboard mit PS/2-Anschluss oder einen entsprechenden Adapterstecker besorgen musst.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von nummer6 Experte (1.2k Punkte)

Hallo,Flupo,

mein Bord ist von ASUS und hat die Bezeichnung M4N68T.Leider alles auf Englisch,das ich nicht beherrsche.

Gruß,  Paul

0 Punkte
Beantwortet von nummer6 Experte (1.2k Punkte)
Guten Morgen,Computerschrat.

Vielen Dank für die Zusendung des Handbuches.Daraus kann ich leider nicht ersehen,mit welchen Tasten ich nun das BIOS starten kann.Im Kapitel 2 ist zwar einiges aufgelistet,sagt mir aber nicht,welche Tasten zu benützen sind.

Tut mir leid,vermutlich bin ich zu doof dazu.

Gruß,

Paul
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.6k Punkte)
Bearbeitet von halfstone

Hi Paul,

zu blöd gibt es hier nicht ;-)

Also in der Bedienungsanleitung steht:

Also musst du beim Start deines Rechners auf die "entf" Taste rechts neben deiner Eingabetaste drücken. Das kannst du mehrmals machen um den richtigen Zeitpunkt nicht zu verpassen. 

Damit solltest du ins BIOS kommen.

Sollte das so nicht klappen, dann wird die USB Tastatur wohl nicht erkannt. Ich weiß nicht wie alt dein Board ist, aber dann bleibt dir noch die Möglichkeit eine alte Tastatur mit PS/2 Anschluss zu benutzen.

Gruß Fabian

0 Punkte
Beantwortet von nummer6 Experte (1.2k Punkte)
Hallo,Fabian.

Es will und will nicht klappen.Ich hatte Deinen Rat befolgt und ENTF.verwendet-ohne Erfolg.Dann hatte ich bei Perixx angefragt.Die meinten,mit den Tasten F1 oder F2 sollte das funktionieren.Wieder kein Erfolg.Auch mit allen anderen Tasten klappt das nicht.Eine ältere Tastatur mit Adapter habe ich auch nicht mehr und nun gebe ich das Vorhaben auf.

Danke für alle Hilfestellungen.

Gruß,

Paul
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (14.6k Punkte)
Hallo Paul,

hast du denn noch deine alte Tastatur irgendwo aufgehoben, dann könntest du es mit der mal probieren.

Gruß Fabian
...