71 Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von kampfnudel Einsteiger (3 Punkte)
Hallo zusammen,

da ich die Ständigen Hackerangriffe auf unseren FTP Server leid gewesen bin habe ich gestern auf meinem Win Server 2016 den freeSSHd installiert. Der Zugriff über sFTP mit WINSCP funktioniert inzwischen einwandfrei. Nun meine Frage:

Derzeit haben alle User die sich anmelden automatisch Adminrechte in dem Verzeichnis. Sprich CMOD 777 Rechte. Nun meine Frage. Kann ich Einzelnen Usern die Rechte Runterschrauben auf z.B. 755 oder d.g?

Falls nein. Kann ich auch 2 Lokale Gruppen erstellen z.B. sftpadmin und sftpgast und kann über die Gruppen dann Rechte deligieren? Würde aber vorraussetzen das freeSSHd in der Lage ist auch NT User zu verwalten.

Über nützliche Tipps freue ich mich sehr.

Gruß

Dirk P.

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
...