81 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von th0r5ten Einsteiger (26 Punkte)

Ich habe schon ewig eine Excel Tabelle auf Google docs liegen. Diese habe ich online geöffnet und

Datei --> Herunterladen als --> xlsx gewählt.

Dann kam die Frage "Wie möchten sie mit … verfahren?" Ich habe "Öffnen" gewählt.

Ich habe die Datei dann lokal bearbeitet und sie anscheinend geschlossen, ohne sie mit 

Datei --> Speichern unter zu speichern. Ich meine aber, dass ich auf Datei --> Speichern geklickt hätte.

Dann habe ich die Datei geschlossen.

Nun ist von der Datei, die ich zwei Stunden lang bearbeitet habe, nichts mehr zu sehen. Gibt es einen Weg, sie wieder herzustellen?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (13k Punkte)
Hallo,

wenn du Excel öffnest, solltest du sie unter Datei - zuletzt verwendet finden.

Ansonsten kannst du auch eine Suche über den WINDOWS-Explorer starten.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von th0r5ten Einsteiger (26 Punkte)
Nee, andere Baustelle. Es scheint überhaupt kein echter Download der Datei von Google docs auf meinen PC stattgefunden zu haben. Scheinbar wurde die Datei nur in meiner lokalen Excel-Installation geöffnet.
0 Punkte
Beantwortet von th0r5ten Einsteiger (26 Punkte)

Unter C: --> Benutzer --> MeinBenutzername --> AppData --> Local --> Packages --> MicrosoftEdge --> TempState --> Downloads gab's dann doch noch eine gespeicherte Version ...

...