37 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von matthiasg Einsteiger (51 Punkte)

Hallo,

per SVERWEIS bekomme ich Uhrzeiten zurück geliefert; mit der ich weiter rechnen kann!

Problem: Bedingte Berechnungen liefern ein falsches Ergebnis!

=WENN(A2>E1;WAHR;FALSCH)

Das Ergebnis wird nur dann (in vielen - nicht allen Fällen) richtig ermittelt, wenn ich die relevante Zelle = hier A2 etc. mit Text in Spalten bearbeite oder in der Bearbeitungszeile bestätige.

Hintergrund ist, dass die Uhrzeiten teilweise aus Formelergebnissen bestehen.

Würde mich über Hilfe freuen.

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (12.9k Punkte)
Hallo,

so ganz weiß ich zwar nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber probier mal für deine WENN-Abfrage die folgende Formel

=WENN(TEXT(A2;"hh:mm")>=TEXT(E1;"hh:mm");WAHR;FALSCH)

Falls du auch noch sekundengenau vergleichen willst, dann kannst das Format entsprechend ergänzen (hh:mm:ss).

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von matthiasg Einsteiger (51 Punkte)
Hallo M.O.,

danke!

Es sollte genau umgekehrt sein, in A1 (bzw. in der ganzen Spalte A) sollten nicht Texte, sondern Uhrzeiten hh:mm:ss stehen. Das ist aber teileweise / überwiegend nicht der Fall.

Es steht zwar z.B. 17:00:00 drin, der Wert wird aber nicht als Uhrzeit erkannt. Erst wenn ich mit Text in Spalten (Standard) oder individuell in der Zelle in der Bearbeitungszeile mit Enter bestätige wird der Inhalt eine Zahl / Uhrzeit.
...