52 Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von haribo Einsteiger (89 Punkte)
Bearbeitet von haribo

Ich habe zur Zeit ein recht altes Mainboard im Einsatz. Der PC läuft sehr gut.
Bin eigentlich sehr zufrieden damit. Bin auch kein Gamer, sondern verwende vor allem Lightroom und Photoshop.

Zur Zeit habe ich eine: GeForce 8600 GTS/PCIe/SSE2 verbaut. Ich weiss, die ist schon sehr betagt.

Für eine neue Grafikkarte, welches Interface muss ich wählen?
PCIe 3.0 x 16
PCIe 2.1 x 16
PCIe 2.0 x 16
PCIe 2.0 x 8

Würdet ihr mir eine neue Grafikkarte empfehlen? Wenn ja, welche?

Ich tendiere auf eine Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti Windforce OC 4G Was meint ihr dazu?

Meine Ausstattung:
Motherboard Name    Asus P7P55D-E
CPU Typ    QuadCore Intel Core i7-875K, 3333 MHz (25 x 133)
OS Name    Microsoft Windows 10 Home
Gerätebeschreibung    GeForce 8600 GTS
Gerätebeschreibung    OCZ-TRION100 ATA Device
Modulname    Kingston 9905471-006.A00LF (4 x 4GB)
 

Besten Dank im Voraus für die Antworten.
Gruss

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.3k Punkte)

Hallo haribo,

laut Herstellerspezifikation  https://www.asus.com/de/Motherboards/P7P55DE/specifications/ unterstützt das Board PCIe 2.0x16. Eine Grafik mit PCIe 3.0 wäre damit funktionsfähig, aber die in den Daten der Grafikkarte angegebenen Übertragungsraten werden nicht erreicht, weil das Board nur PCIe 2.0, also halb so schnell liefern kann. Für deine geplante Anwendung ist das aber sicherlich ausreichend. Ob eine Grafikkarte mit vergleichbarer Leistung aber PCIe 2.0 Interface wesentlich günstiger ist, weiß ich nicht, wahrscheinlich ist der Unterschied aber gering.

Gruß computerschrat

...